Fun: 100 Gute-Laune-Tipps

Fun: 100 Gute-Laune-Tipps

Bild 4 / 11

31. Ersetze schrille Wecktöne durch Musik. Dann stehst Du gleich fröhlicher auf. 32. Vorfreude ist die schönste... ja, genau! Nutze das! Überlege Dir, worauf Du Dich gerade freust, und koste das Gefühl so richtig aus. 33. Düfte beeinflussen die Stimmung. Für gute Laune: Orange, Lavendel, Vanille. Als Duftöl oder Kerze in der Drogerie. 34. Gewürze können Entzündungen, aber auch Verstimmungen vorbeugen: Tabasco, Kurkuma, Cayenne-Pfeffer, Knoblauch. 35. Einfach und effektiv: lesen. Nimm Dir ein schönes Buch und tauche mal für eine Stunde ab! 36. Nutze die Kraft von Heilsteinen. Karneol vermittelt Idealismus, fördert Mut, Tatkraft und gute Laune. Genauso wie Feueropal und Sonnenschein. Halte den Stein fest in der Hand, wenn Du miese Laune hast. 37. Dusch Dich abwechselnd mit warmen und kaltem Wasser ab - von den Füßen bis rauf zum Hals. Bringt den Kreislauf in Schwung, fördert die Durchblutung und die gute Laune! 38. Vitamin C ist wichtig für die Bildung von Glückshormonen. Enthalten in: Zitrusfrüchten, Paprika, Kiwi, Ananas, Petersilie, Johannisbeeren. 39. Organisiere eine Aktivität! Egal ob Pyjamaparty, Ausflug oder Kinobesuch - schon die Vorbereitung macht gute Laune! 40. Magnesium wird auch das "Salz der inneren Ruhe genannt". In Vollkornbrot, Milchprodukten, Bohnen, Linsen, Bananen, Nüssen, getrockneten Aprikosen.