Frankie Muniz hatte seinen zweiten Schlaganfall

Frankie Muniz musste bereits seinen 2. Schlaganfall überstehen

"Malcolm mittendrin"-Star Frankie Muniz hatte seinen zweiten Schlaganfall. Was für ein Schock! Wie es dem Schauspieler jetzt geht!

Krass! Der "Malcolm mittendrin"-Star Frankie Muniz hatte seinen zweiten Schlaganfall. Frankie ist erst 27 Jahre alt und hatte schon zwei schlimme gesundheitliche Schläge verkraften müssen. Sein erster Schlaganfall ist erst knapp ein Jahr her.

Echt schlimm! Mit einem Schlaganfall ist wirklich nicht zu spaßen! Warum der Schauspieler in seinen jungen Jahren bereits den zweiten Schlaganfall erlitt, ist nicht bekannt.

Die Nachricht über seinen körperlichen Zustand verbreitete Frankie selbst via Twitter. Er schrieb: "Fast ein Jahr nach dem Ersten habe ich nun einen zweiten, kleinen Schlaganfall erlitten. Hoffentlich war das der Letzte. Miserabel."

Die Fans sind geschockt und wünschen Fankie gute Besserung. Viele machen sich echt Sorgen, denn sie wissen, nach einem Schlaganfall geht es Fankie bestimmt nicht gut. Viele bitten den Star, dass er sich auf eine Blutgerinnungsstörung testen lassen soll, damit er keinen dritten Schlaganfall erleiden muss.

Den letzten Schlaganfall bemerkte Fankie durch verschwommene Sicht und Probleme beim Sprechen. Ob es dieses Mal wieder so war, wissen wir noch nicht. Auf jeden Fall twitterte Fankie kurz nach seinem Horror-Tweet noch, dass er sein geliebtes Auto verkauft hat. Vielleicht steht der Verkauf auch im Zusammenhang mit seinem gesundheitlichen Befinden.

Wir wünsche Frankie alles Gute und hoffen, dass er schnell wieder auf die Beine kommt.