Foxy Brown: Bleibt sie taub?

Foxy Brown (hier auf dem Cover zu ''Broken Silence''): Ist ihre Taubheit heilbar?
Foxy Brown (hier auf dem Cover zu ''Broken Silence''): Ist ihre Taubheit heilbar?

US-Rapperin Foxy Brown ist in kurzer Zeit taub geworden. Jetzt sprach sie auf einer Pressekonferenz erstmals über ihre Krankheit . . .

Der Zustand der US-Rapperin soll sich mittlerweile so dramatisch verschlechtert haben, dass sie inzwischen offensichtlich fast gar nichts mehr hört. Um den Gerüchten um eine angebliche völlige Taubheit entgegenzutreten, meldete sich Foxy jetzt in einer Pressekonferenz jetzt persönlich zu Wort.

Was für eine Krankheit die Ursache ist, sagte sie nicht, aber sie gab einen Einblick in ihren tatsächlichen Zustand. Foxy laut MTV.de: "Im Mai 2005 hat sich mein Leben drastisch verändert. Während ich an meinem kommenden Album 'Black Roses' arbeitete, konnte ich plötzlich nichts mehr hören. Sogar wenn ich auf der Bühne stand, konnte ich keinen Ton um mich herum wahrnehmen. Seidem kommuniziere ich schriftlich oder lese Lippen oder Gesichtsausdrücke!"

Die Folgen waren dramatisch: So berichtet Foxys bester Freund Doug E. Fresh über Foxys Aufnahmen für das Notorios B.I.G.-Tribute-Album "Biggie - The Duets": "Jemand musste Foxy ständig im Takt auf die Schulter klopfen, damit sie nicht aus dem Beat kam. Trotzdem war ihr Flow unglaublich!"

Foxis Ärztin Dr. Laura Arias wird von MTV.de mit den Worten zitiert: "Im Januar wird Foxy nochmal operiert. Wie lange sie braucht, um sich wieder zu erholen, ist ungewiss. Doch viele Patienten, die sich in der gleichen Situation befanden, konnten nach mehr oder weniger Zeit wieder hören!"

» Zurück zum Artikel!