Samsung Galaxy S6 bricht alle Rekorde

Das Samsung Galaxy S6 wird ganz anders!
Das Samsung Galaxy S6 wird ganz anders!
 

Samsung Galaxy S6 bricht Rekord

Wahnsinn! Noch bevor es das neue Samsung Galaxy S6 und das S6 Edge zu kaufen gibt, brechen die Smartphones bereits Rekorde! 20 Millionen Vorbestellungen sollen bereits bei Samsung eingelaufen sein - 15 Millionen davon für das Galaxy S6, fünf Millionen für das teurere Galaxy S6 Edge. So viele Vorbestellungen gab es laut Samsung noch nie für ein neues Smartphone.

 

Erste Bilder vom Samsung Galaxy S6

Wow, der Werbeclip des Samsung Galaxy S6 zeigt, dass "Metalle fließen und Grenzen verschwinden werden".  Soll das etwa bedeutet, dass erstmals mit Metall im Gehäuse gearbeitet wurde?

Das Smartphone ist dünner als sein Vorgänger und auch der Homebutton soll schmaler werden! Das neue Smartphone wurde am 1. März beim Mobile World Congress vorgestellt!

 

So wird das Galaxy S 6 aussehen:

Erste Bilder des Samsung Galaxy S6
Erste Bilder des Samsung Galaxy S6
 

Die technischen Daten:

  • 12,95 cm (5,1“) WQHD (2560x1440) 577 ppi, Super AMOLED-Display
  • Quad-Core 2,1 GHz + Quad-Core 1,5 GHz 
  • Interner Speicher: 32 / 64 / 128 GB, UFS 2.0
  • 16 MP OIS (Kamera), 5 MP (Frontkamera)
  • Induktives Laden
  • Akku mit 2.550 mAh
  • Maße: 143,4 x 70,5 x 6,8 mm
  • Gewicht: 138 g
  • Beidseitig Gorilla Glas 4 mit Metallrahmen
Erste Bilder des Samsung Galaxy S6
Erste Bilder des Samsung Galaxy S6

Da das neue Samsung Galaxy S 6 induktiv aufgeladen werden kann, können die neuen angekündigten Ikea-Möbel mit diesem Smartphone verwendet werden.

Kritik gibt es aber von vielen Seiten für den fest eingebauten Akku. Bisher konnte man bei den meisten Samsung-Geräten den Akku austauschen. Hier wird das nicht mehr möglich sein - erinnert stark ans iPhone!

Erste Bilder des Samsung Galaxy S6 Edge
Erste Bilder des Samsung Galaxy S6 Edge
 

Samsung Galaxy S 6 Edge: Teurer als das iPhone!

Ein Smartphone, das teurer als das neue iPhone S 6 ist? Jetzt soll es das tatsählich geben! Das neueste und teuerste Modell des iPhones kostet im Moment im Apple-Store 1000 Euro. Curved berichtet, dass das neue Galaxy S 6 Edge mit 128 GB für 1049 Euro verkauft werden soll. Geräte mit 64 GB sollen 949 Euro kosten. 

Außerdem soll es beim neuen Smartphone von Samsung wohl zu Lieferengpässen kommen können. Samsung hat Probleme genügend Curved-Displays (die Displays mit einem Knick) zu bekommen und kann deswegen nur wenige Geräte produzieren.