Folge 6: Wie style ich mich zum Glam-Girl?

Folge 12: Macht uns zum Sylvester-Feuerwerk!
Folge 12: Macht uns zum Sylvester-Feuerwerk!

Katja & Anne beantworten deine Beauty-Fragen!

ec2a4cfeb446d85e2d04465380c5f40d

Hier kommt die zweite Frage von Rachel!

Rachel: "Hey, ihr Zwei. Ich habe sehr langweilige Haare. Aber wenn ich in der Schule geschwitzt habe, stehen auch noch einzelne Strähnen ab. Dann habe ich gehört, dass man seine Haare mit einem Handtuch nicht abrubbeln soll, stimmt das wirklich?"

Antwort: "Hallo Rachel, nach dem Waschen solltest du dein Haar mit dem Handtuch abtrocknen, aber nicht rubbeln, sondern nur vorsichtig drücken. Damit schonst du die Spitzen und deine Haare verfilzen nicht. Am besten du löst deine Haare dann mit einem breitzinkigen Kamm vorsichtig von eventuellen Knoten und Verschlingungen.

Gegen abstehende Haare probier doch mal die Express-Kur der neuen Protein Aufbau Serie von Nivea Hair Care. Die Kur ist speziell für trockenes, brüchiges und strapaziertes Haar und sorgt dafür, dass dein Haar mit Extra-Feuchtigkeit versorgt wird. Somit hast du mit abstehenden Haaren kein Problem mehr. Ein weiterer Vorteil: die Kur muss nur kurz einwirken und pflegt dein Haar damit in Sekundenschnelle!

Um fliegende Haare auch beim Styling in den Griff zu bekommen, nimm eine kleine Menge NIVEA Creme-Gel und verteile es in den Handflächen. Dann mit den Handflächen über deine Deckhaare streichen ? damit gibst du deinem Styling ein glattes Finish und verhinderst fliegende Haare!

Weiter geht's mit der dritten Frage . . .