FIFA 18: Die neuen Werte

FIFA 18: Die neuen Werte

Bild 14 / 26

Anthony Martial (21) war bei FIFA 17 einer der Vorzeige-Stars: Mit James Rodriguez, Eden Hazard und Cover-Star Marco Reus hat Martial die neue Generation FIFA-Stars angeführt.

Den großen Durchbruch auf der Insel hat der Franzose aber nicht geschafft. Acht Tore und acht Vorlagen in 42 Pflichtspielen sind in Ordnung, aber für einen Topstar reicht's nicht!

Das weiß auch FIFA: Martial bleibt bei 82, es gibt keine Veränderung zum Vorjahr.

BRAVO Sport sagt: Vollkommen richtig! Martial ist näher an der 81 als der 83 – ein Downgrade wäre aber ebenso ungerecht.