Achtung! Lebensgefahr beim Schwimmen, wenn du DAS siehst!

Große Gefahr beim Schwimmen: Wenn du DAS siehst, geht SOFORT aus dem Wasser! Denn dann kann der Badespaß richtig gefährlich sein!

Experten warnen Lebensgefahr im Schwimmbad See
Badespaß kann lebensgefährliche Folgen haben
Inhalt
  1. Gefahren im Schwimmbad und an Seen
  2. Unterschätze Gefahr beim Schwimmen
  3. Das Wasser wird zur Todesfalle
  4. Große Gefahr beim Schwimmen: geh sofort aus dem Wasser
 

Gefahren im Schwimmbad und an Seen

Bei hohen Sommertemperaturen genießen viele Menschen eine Abkühlung im örtlichen Schwimmbad oder an Seen 🏊🏽‍♂️ ! Der Sprung ins kalte Nass ist erfrischend und fast wie ein kleiner Mini-Urlaub. Doch trotz des hohen Spaß-Levels lauern auch Gefahren im Wasser. Wir alle wissen etwa, dass es gefährlich sein kann vom Beckenrand zu springen oder das erhöhte Chlor-Werte zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können. Doch eine BESTIMMTE Gefahr haben die wenigsten Menschen beim Schwimmbad- und See-Besuch im Hinterkopf.

 

Unterschätze Gefahr beim Schwimmen

Gerade wenn es tagsüber sehr heiß ist, kann es zu Wärmegewittern 🌧⚡️ 🌧  kommen, die oft sehr heftig ausfallen können. Und: Diese Gewitter ziehen meist wahnsinnig schnell auf. Experten warnen Besucher von Schwimmbädern und Seen, dann im Wasser zu bleiben! Denn: Sowie Blitz und Donner im Spiel sind, kann das lebensgefährlich sein! Es gilt: Während eines Gewitters im Wasser zu sein, ist eine der gefährlichsten Alltags-Situationen.

Video-Tipp: Daran erkennst du, dass ein Gewitter aufzieht:

 
 

Das Wasser wird zur Todesfalle

Wer in Physik 💡 aufgepasst hat: Wasser bietet einen großartigen Leiter für elektrische Ströme. Ein Blitz der in – oder auch „nur“ in der Nähe – einer Wasserfläche einschlägt, kann den See oder einen Pool elektrisch aufladen und Badegäste verletzen und auch töten. Sogar wenn die Poolfläche klein sein sollte und nicht direkt vom Blitz getroffen wird, ist es möglich, dass der Blitz über Leitungen oder Rohre ins Wasser geleitet wird. 

 

Große Gefahr beim Schwimmen: geh sofort aus dem Wasser

Gewitter Lebensgefahr beim Schwimmen
Gewitter ziehen oft unbemerkt und schnell auf!

Vor allem, wenn man durch Spaß mit Freunden, Musik und Hintergrundlautstärke anderer Badegäste nicht aufmerksam ist, kann ein Gewitter gefühlt plötzlich auftauchen. Dunkle Wolken, die hinter Bäume aufziehen, werden oft nicht gesehen, Blitze ebenso nicht und der Donner ist oft erst zu hören, wenn das Unwetter schon in der Nähe ist. Experten raten deswegen, sofort aus dem Wasser zu gehen, sowie man sieht, dass Regentropfen 💧 fallen! Übrigens: Natürlich gilt die beschriebe Warnung auch für Besuche am Meer! Denn Salzwasser ist auch ein hervorragender Leiter für elektrische Ströme!