Ex-Kandidatin Linda Teodosiu rechnet ab: "Es geht nur noch um Ärsche und Titten!"

Linda Teodosiu findet die neue Staffel von "DSDS" grausam

Krasse Aussagen gegen "DSDS"! Was Ex-Kandidatin Linda Teodosiu heute von der Castingshow hält...

Wir alle kennen Linda Teodosiu von "Deutschland sucht den Superstar". Vor fünf Jahren nahm die damals 17-Jährige bei der Castingshow mit und belegte den dritten Platz. Der Startschuss für ihre Karriere!

Doch heute hat die mittlerweile 22-Jährige jedoch kein Verständnis mehr für "DSDS". "Mit der Show geht es bergab. Das sieht man ja auch an den Einschaltquoten", erklärt Linda. "Die reden wie Assis! Es geht nicht mehr um Musik, sondern nur noch um Ärsche und Titten."

Selbst vor der Jury macht die Sängerin nicht Halt. Ihrer Meinung nach merke man Marianne Rosenberg voll an, dass sie gar keine Lust auf die Sendung habe. Jury-Boss Dieter Bohlen wisse gar nicht mehr, was er sagen soll, weil alle so schlecht seien. "Und Kay One kritisiert Kandidaten für fehlende Emotionen, dabei singt er selber über Prostituierte!"

Krasse Aussagen - die auch manch Fan von Linda Teodosiu nicht nachvollziehen kann. Während die Blondine "DSDS" auch auf ihrem Facebook-Profil gedisst hat, schrieb einer: "Ohne DSDS würde dich keiner kennen!" Ein weiterer User meinte: "Ich würde nicht so lästern, wenn ich selber teilgenommen habe, wahrscheinlich willst du wieder in die Öffentlichkeit."

Und auch RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer zeigt sich enttäuscht von den Diss-Kommentaren: "Wir würden uns freuen, wenn Ex-DSDS-Kandidaten mehr durch eigene Erfolge in der Presse stattfinden würden und nicht immer nur dann, wenn sie über DSDS ablästern."