Emmy Awards 2013: Die Nominierten!

99a2b31e7051f1bcb03a410765967cd8

Die Emmy Awards 2013 stehen vor der Tür! Du willst wissen, wer bei den Emmy Awards 2013 nominiert wurde? Wir verraten es dir!

Für alle, die im TV-Business arbeiten, sind die Emmy Awards 2013 der wichtigste Preis des Jahres! Egal ob Drehbuchautor, Schauspieler oder Soundtrack-Komponist: Hier wird an jeden gedacht! Deswegen ist die komplette Liste der Emmy 2013 Nominierungen nicht gerade kurz: Sie füllt ganze 71 Text-Seiten

Zusammengefasst sieht das dann so aus: Die meisten Emmy Award 2013 Nominierungen gab's für die Horror-Serie "American Horror Story: Asylum" - sie wurde 17 Mal nominiert. 16 Nominierungen hat "Game of Thrones" bekommen. Bereits letztes Jahr war die Serie häufig nominiert und hat einige Preise abräumen können. Ob das dieses Jahr wieder so gut läuft?

 

Auch Heidi Klum könnte einen Emmy kriegen!

Dieses Jahr ist auch Heidi Klum mit ihrer Casting-Show "Project Runway" nominiert! Es ist nicht Heidis erste Emmy-Nominierung, aber gewonnen hat sie bisher noch nicht!

Die Emmys 2013 finden am 15. und 22. September in Los Angeles (USA) statt. Weil es Preise in 101 Kategorien zu gewinnen gibt, muss die Preisverleihung auf zwei Abende aufgeteilt werden.

Die Serie "Game of Thrones" wurde 16 Mal nominiert!
Die Serie "Game of Thrones" wurde 16 Mal nominiert!

 

Die wichtigsten Kategorien im Überblick:

Beste Drama-Serie

"Homeland" (Gewinner der Kategorie 2012)

"Breaking Bad"

"Downton Abbey"

"Game of Thrones"

"House of Cards"

"Mad Men"

Beste Comedy-Serie

"Modern Family" (Gewinner der Kategorie im Vorjahr)

"30 Rock"

"Girls"

"Louie"

"The Big Bang Theory"

"Veep"

Beste Schauspielerin (Drama-Serie)

Claire Danes (Homeland - Gewinnerin der Kategorie im Vorjahr)

Connie Britton (Nashville)

Michelle Dockery (Downton Abbey)

Vera Farmiga (Bates Motel)

Elisabeth Moss (Mad Men)

Kerry Washington (Scandal)

Robin Wright (House of Cards)

Bester Schauspieler (Drama-Serie)

Damian Lewis (Homeland - Gewinner der Kategorie im Vorjahr)

Hugh Bonneville (Downton Abbey)

Bryan Cranston (Breaking Bad)

Jeff Daniels (The Newsroom)

Jon Hamm (Mad Men)

Kevin Spacey (House of Cards)

Beste Schauspielerin (Comedy-Serie)

Julia Louis-Dreyfus (Veep - Gewinnerin der Kategorie im Vorjahr)

Laura Dern (Enlightened)

Lena Dunham (Girls)

Edie Falco (Nurse Jackie)

Tina Fey (30 Rock)

Amy Poehler (Parks and Recreation)

Bester Schauspieler (Comedy-Serie)

Alec Baldwin (30 Rock)

Jason Bateman (Arrested Development)

Louis C.K. (Louie)

Don Cheadle (House of Lies)

Matt LeBlanc (Episodes)

Jim Parsons (The Big Bang Theory)

Casting-Show

The Amazing Race, CBS

Dancing With the Stars, ABC

Project Runway, Lifetime

So You Think You Can Dance, Fox

Top Chef, Bravo

The Voice, NBC

Moderator einer Casting-Show

Ryan Seacrest, American Idol, Fox

Betty White, Betty White’s Off Their Rockers, NBC

Tom Bergeron, Dancing With the Stars, ABC

Heidi Klum, Tim Gunn, Project Runway, Bravo

Cat Deeley, So You Think You Can Dance, Fox

Anthony Bourdain, The Taste, ABC

Die komplette Liste der Emmy Award 2013 Nominierungen gibt es hier!