Emma Watsons Kurzhaar-Style nur für eine Rolle?

 Emma Watson - Emma Watsons Kurzhaar-Style nur für eine Rolle?
Emma Watson - Emma Watsons Kurzhaar-Style nur für eine Rolle?

Dass "Harry Potter"-Girl Emma Watson sich vor einigen Tagen von ihren langen Haaren getrennt hat, wissen inzwischen alle. Bis jetzt hieß es aber, dass der neue Look nur ein lang gehegter Wunsch der Schauspielerin war! Doch stimmt das wirklich?

Jetzt wurde bekannt, dass Emma Watsons (20) krasse Veränderung (» wir berichteten) wahrscheinlich doch keine rein private Entscheidung war: Emma bewirbt sich gerade für eine neue Rolle und ihr Kurzhaar-Style könnte ihre Chancen extrem erhöhen! Es handelt sich um die Hauptrolle in der Verfilmung von Stieg Larssons Roman "The Girl with the Dragon Tattoo", in Deutschland bekannt unter dem Titel "Verblendung". Die Rolle wäre eine Super-Chance für den "Harry Potter"-Star: Die Krimis von Stieg Larsson sind nämlich eine Trilogie! Das heißt, dass Emma, wenn sie die Rolle bekommt, einen Vertrag für alle drei Filme sicher hat. Und die Bücher sind mega-erfolgreich! Die Hauptfigur in den Krimis, Lisbeth Salander, hat super-kurze Haare und einen krassen Goth-Look. Also eine völlig andere Rolle als die der braven "Harry Potter"-Hermine.

Trotzdem ist noch nichts sicher. Emma muss sich nämlich gegen starke Konkurrentinnen durchsetzen: Auch "Eclipse"-Star Kristen Stewart (20) und die super-erfolgreiche Schauspielerin Natalie Portman (29, "New York, I Love You", "Star Wars") wollen ihr Glück versuchen! Es bleibt also spannend!