Emma Watson auf den Spuren von Coco Chanel

Emma Watson war beeindruckt von Coco Chanels Pariser Wohnung!
Emma Watson war beeindruckt von Coco Chanels Pariser Wohnung!

In Paris hatte die süße Emma ihr Erlebnis mit dem bislang höchsten Glamour-Faktor...

"Harry Potter" - Star Emma Watson (21) hat verraten, was bisher ihr glamourösestes Erlebnis war. Wer jetzt an Rote Teppiche, Galas, Award-Shows oder Filmpremieren denkt, liegt falsch. Der Event mit dem größten Glamour-Effekt war für Emma eine Wohnungsbesichtigung in Paris. Klar, dass das nicht die Wohnung von irgendjemandem sein kann. Es war die Wohnung von Coco Chanel, der Gründerin des Modeimperiums "Chanel".

Im Rahmen eines VIP-Termins des Modelabels wandelte Emma Watson auf den Spuren der Modedesignerin und besichtigte ihre Wohnung. Und diese Erfahrung wird die Schauspielerin wohl nie vergessen. Die 21-Jährige sagte laut "showbizspy.com": "Mein glamourösester Moment war wahrscheinlich, als Chanel mich nach Paris flog, um ein Premieren-Outfit anzuprobieren. Es war lächerlich – ich ging durch Coco Chanels Wohnung. Ich fand das wirklich überwältigend."

Außerdem verriet Emma, dass sie trotz der vielen Premieren und Events, die sie bislang besucht hat, immer noch gerne die Outfits für besondere Gelegenheiten aussucht. Dabei sagt ihr Gefühl ihr, wann sie das richtige Kleid anhat: "Es ist echt verrückt, aber man weiß einfach, wann man das richtige Kleid anhat. Ich denke dann, okay, das ist es, ich muss mir die anderen nicht mehr anschauen, das ist das Kleid."

Im Juli wird Emma wieder die Gelegenheit haben, uns ihre Premieren-Outfits zu präsentieren, denn da kommt "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2" in die Kinos!

Bist Du gespannt auf den Film und Emmas Premieren-Outfits? Verrat es uns in den Kommentaren!