Eminem: Findet er Mariah Carey zum Kotzen?

Eminem: Will er sich mit einem Greatest-Hits-Album von seinen Fans verbschieden?
Eminem: Die Detroiter Polizei ermittelt nach Schlägerei in einem Stripclub auf der 8 Mile Road gegen ihn!

Bei seinen Konzerten macht der Rapper sich über die Pop-Diva lustig!

Ganz schön fies: Bei seiner "Anger Management"-Tour spielt Eminem Nachrichten ab, die ihm Mariah Carey anscheinend mal auf die Mailbox gesprochen hat!

Eminem lässt dazu Mariahs Hit "We Belong Together" laufen, während man hört, wie Mariah sagt: "Ich habe gehört, dass du wieder mit deiner Ex-Frau zusammen bist. Warum willst du mich nicht sehen? Warum rufst du mich nicht an?"

Nebenher tut Em so, als ob er sich übergeben müsste, dann fängt der Song "Puke" (dt.: Kotze) an, in dem Eminem rappt "You make me sick" (dt.: du kotzt mich an).

Angeblich sollen die Mailbox-Aufnahmen aus dem Jahr 2001 stammen, Eminem behauptet, dass er damals eine Affäre mit der Pop-Diva hatte, was Mariah aber abstreitet. Ein Freund der Sängerin erklärte laut "New York Post": "Das ist nicht ihre Stimme, die bei den 'Messages' vom Konzert zu hören ist - das ist ein Betrug!"

"Sie sind zusammen ausgegangen, aber es war Eminem, der ihr nachgerannt ist. Er war besessen von ihr. Sie hat nie mit ihm geschlafen und er fühlte sich abgewiesen und verachtet und wurde sehr sauer", so der Freund. Wie auch immer: Die feine Art ist das auf jeden Fall nicht von Eminem . . .

Weiter zu: 50 Cent: Ist er neidisch auf Nellys Bling Bling?