Eminem: Er leidet an Depressionen!

Seine Ex kann es nicht mehr ertragen, was für ein schlechtes Bild Em von ihr verbreitet hat.
Seine Ex kann es nicht mehr ertragen, was für ein schlechtes Bild Em von ihr verbreitet hat.

Der Rapper muss nach dem Tod seines Freundes mit Medikamenten behandelt werden!

Wer würde da nicht in Depressionen verfallen? Vor über zwei Monaten wurde Eminems (33) bester Freund Proof erschossen, zeitgleich scheiterte auch sein zweiter Eheversuch mit Ex-Frau Kim (31).

Jetzt gab Ems Sprecher Dennis Dennehy der "New York Daily News" die Auskunft, dass sich der Rapper mit Hilfe von Antidepressiva ganz langsam auf dem Weg der Besserung befindet.

"Natürlich trauert er. Er ist deprimiert, so wie es jeder andere auch wäre, der jemanden verliert, der ihm so nahe steht", so Dennehy. "Er hatte schon erklärt, dass er sich eine Zeit lang frei nimmt, bevor das passiert ist. Das ist jetzt seine Auszeit."

Weiter zu: Promi-Girls: Wer ist Top im Internet?