Eine neue Liebe für Taylor Swift?

Garrett Hedlund und Taylor Swift

Ach wäre das schön, wenn Taylor Swift sich diesen Frühling neu verlieben würde! Und ihr neuestes Date, der "Tron: Legacy"-Darsteller Garrett Hedlund wäre doch wirklich kein schlechter Kandidat. Die beiden amüsierten sich bei einem gemeinsamen Abendessen in Taylors Heimat Nashville prächtig.

Taylor Swifts letzte Beziehungen zu Taylor Lautner und Jake Gyllenhaal waren ehrlich und bodenständig. Der völlig normale Umgang mit Garrett Hedlund scheint auch genau das gewesen zu sein, warum sie sich so für ihn begeistern kann.

"Es war das erste Mal, dass sie miteinander ausgingen", verriet ein Insider der ‘Us Weekly’. "Sie mailten sich schon eine ganze Weile und sie deutete an, dass sie sich treffen sollten." Gesagt, getan. Die beiden waren abends um acht verabredet und hatten sich so viel zu erzählen, dass Garrett Hedlund erst um halb eins nachts in sein Hotel zurückkehrte. Na wenn das kein schöner Abend war.

 

Er liebt Country-Musik

Und auch Taylor Swift ist begeistert. "Sie hat wirklich Zeit damit verbracht, Garrett kennenzulernen", erzählte der Insider weiter. "Er ist süß – und er steht auf Country-Musik! (Sie) mag, dass er ein normaler Bursche ist."

Dass Garret Hedlund sich für Taylors Musik begeistern kann, ist kein Wunder. Immerhin hat er im Film "Country Stong" schon mal einen Country-Sänger gespielt.

Taylor Swift wurde im März mit "Glee"-Star Chord Overstreet bei einem Hockey-Spiel gesehen (BRAVO.de berichtete). Aus Chord und ihr wurde nichts, aber hat eine Liebe zwischen Taylor und Garrett eine Chance?