Ein 16-Jähriger wurde verhaftet, weil er DAS bei Snapchat postete...

Snapchat

Snapchat gehört mittlerweile zum Alltag vieler junger Leute. Auch ein 16-Jähriger aus den USA nutzt das soziale Netzwerk gerne. Doch jetzt wurde er wegen eines geposteten Fotos festgenommen. Was ist passiert?

Es war ein ganz normaler Tag an einer High School in Arizona, als sich plötzlich ein Bild via Snapchat verbreitete. Darauf zu sehen waren jede Menge Schüler, die im Schulgang umherlaufen. Das klingt bislang alles harmlos. Doch was der Schüler dazuschrieb, sorgte für helle Aufregung. "Plane die Schul-Schießerei!" Gefolgt von einigen Smileys...

snapchat1

Kaylee, eine Schülerin aus Colorado, sah die Nachricht und machte besorgt einen Screenshot. Sie begann einen Chat mit dem 16-Jährigen und fand so heraus, wo er sich befindet: mehr als 1200 Kilometer entfernt in der Sierra Linda High School. Sofort alarmierte sie die Polizei. Die nahm den Jungen wegen der Drohung fest.

Später erklärte er, dass alles nur ein Scherz gewesen sei...