Ed Sheeran: "Ich fühl mich wie ein Hengst!"

Ed Sheeran klärt die Liebesgerüchte um sich und Taylor Swift auf

Haben sie was miteinander? Sind sie ein Paar - oder doch nur gute Freunde? Nachdem Ed Sheeran und Taylor Swift vor rund einem Monat eine gemeinsame Nacht in einem Londoner Hotel verbrachten (»wir berichteten...), wurde lange über eine angebliche Beziehung spekuliert. Doch jetzt klärt Ed auf, was in der Nacht wirklich zwischen ihnen lief.

"Ja, ich war bei ihr im Hotel, ich bin da bis vier Uhr morgens geblieben und hatte beim Verlassen dieselben Klamotten an. Aber ich habe ihr nur mein neues Album vorgespielt. Es war wirklich nur diese Sache… Ich bin ein Profi", schwört der 21-jährige Brite.

Zwar findet er die Blondine süß, doch es spricht einiges gegen eine mögliche Beziehung. Vor allem, dass Taylor und sein bester Kumpel Harry Styles von One Direction ein Paar waren - weshalb Ed jetzt auch die Wahrheit verriet. "Ich muss ehrlich sein, weil einer meiner besten Freunde mit ihr zusammen war. Ich bin nicht so ein Typ. Aber die Tatsache, dass die Leute das glaubten, beeindruckt mich ein bisschen."

Nicht nur ein bisschen! Die Gerüchte haben den "Give Me Love"-Sänger ziemlich stolz gemacht. "Was mich an den Medien beeindruckt hat, ist, dass meine Freunde es glaubten. Die Tatsache, dass Leute das denken, lässt mich ein bisschen wie ein Hengst fühlen."

Süß! Aber er hätte doch sicher auch eine Chance bei Mädels wie Taylor Swift, oder? Findest Du Ed Sheeran hot?