EC-Karte weg! Joey Heindle ist pleite

Seine Freundin Jacky steht Joey bei

Joey Heindle ist Dschungelkönig - und als König braucht man sich doch um Geld nicht zu sorgen, oder? Doch! Der 19-Jährige ist pleite! Jetzt äußert sich Joey auf seiner Facebook-Seite dazu.

Sechzehn Tage lang hat Joey Heindle eine Ekel-Prüfungen nach der anderen im Dschungelcamp über sich ergehen lassen. Sein verdienter Lohn: Die Dschungelkrone und ein beachtliches Sümmchen Geld. Doch wie die Bild-Zeitung berichtet, ist davon nun nichts mehr übrig. Nicht mal mehr eine EC-Karte soll der 19-Jährige besitzen.

Grund für den Schlamassel: Joey Heindle hat blauäugig Verträge bei verschiedenen Managern unterschrieben - und die haben alle ihren Anteil an seinem Dschungel-Lohn eingefordert. Für den tapferen Kandidaten bleibt da nix mehr übrig.

Auf seiner Facebook-Seite schreibt er: "das ding ist das ich im Moment viel Ärger am hut habe aber weil es da drausen Menschen gibt die jetzt mein Geld wollen Nur weil ich Dschungelkönig und richtig in der Öffetlichkeit stehe !!!! alle geier in Deutschland die Geld riechen kommen jetzt an und wollen alle was ab!!! das tut so weh das mann sieht das es heut zu tage nur noch um dieses scheiss geld geht !!!"

Der Bild-Zeitung verrät der ehemalige "DSDS"-Kandidat außerdem: "Ich musste deshalb mein Konto sperren. Ohne die finanzielle Hilfe der Familie meiner Freundin Jacky sähe es düster aus". Unterstützung soll er nun von RTL erhalten. Der Sender, der mit Joey eine Reality-Show (» wir berichteten) plant, will ihm einen Anwalt zur Seite stellen. "und macht euch bitte keine Sorgen ich habe die Besten Anwälte in überhaupt und die passen auf mich den kleinen joey auf wie es immer so schön heißt", so Joey.

Hoffen wir mal, dass er bald wieder sein eigenes Geld verdient und aus den Knebelverträgen rauskommt. Was sagst Du zu der Geschichte? Ist Joey Heindle übel reingelegt worden oder selbst schuld an seiner Lage? Verrate es uns in den Kommentaren.