DSDS-Zoff um Melody! Jetzt packt Jacky aus...

Zwischen Melody und Jacky fliegen weiter die Fetzen

Je näher die "DSDS"-Live Shows kommen, desto härter wird der Ton - auch bei den Kandidaten untereinander. Am vergangenen Samstag (8. Samstag) platzte die Bombe zwischen Melody und Jaqueline. Grund dafür waren angebliche Lästereien.

>>Alle News zu "DSDS" bekommst du hier!

Die Berlinerin Melody wirft ihrer Konkurrentin vor, schlecht über sie geredet zu haben. Als die 20-Jährige ein durchsichtiges Kleid trug, hat Jacky sie sogar angeblich als "Schlampe" bezeichnet. Doch diese Vorwürfe weist Jacky von sich.

>>Wer gewinnt "DSDS"? Stimm hier für deinen Liebling ab!

Im Interview mit BRAVO WebTV erklärt sie: "Der Streit ist tatsächlich durch ein Kommentar zu ihrem Outfit entstanden. Aber ich habe sie niemals als Schlampe beschimpft. Ich weiß nicht, wo das entstanden ist, wer das erzählt haben soll oder ob sie es sich eingebildet hat", sagt die 25-Jährige. "Sie hat mich dann hinterrücks attackiert, sodass ich einfach psychisch so am Ende war, dass ich die Aussprache mit ihr gesucht hab."

Doch die ging total nach hinten los. Beide keiften nur weiter und unterstellten sich, eine Mega-Show abzuziehen. "Ich verstehe nicht, warum sie mich so angreift!", so Jacky heute. "Ich sehe sie nicht als Konkurrenz..."

"Es ist nicht so, dass sie nichts gemacht hat. Das wurde in der Sendung sehr einseitig dargestellt. Sie kann nett sein, wenn sie will. Wenn sie nicht will, dann ist sie es auch nicht..." Was Jacky damit meint, siehst du in der neuen Folge von BRAVO WebTV!