DSDS: Wie alles begann!

DSDS - die Show hatte ihren Beginn am 9. November 2002
DSDS: Die wohl bekannteste deutsche Castingshow!

Die DSDS-Geschichte ist eine Erfolgsgeschichte! Doch habt ihr euch auch schon einmal gefragt: Wie ging es damals eigentlich los mit "Deutschland sucht den Superstar"?! Wir haben euch die ganze Story einmal aufgeschrieben!

Am 9. November 2002 nahm alles seinen Lauf! An diesem Abend fand nämlich die allererste DSDS-Sendung statt. Die Moderatoren Michelle Hunziker und Carsten Spengemann eröffneten die Show - in der Jury saß Dieter Bohlen, Shona Fraser (Musikjournalistin), Thomas M. Stein (Plattenboss) und Radiomoderator Thomas Bug. Ihr müsst euch vorstellen: Heute gibt es unzählige Castingshows - damals nicht.  

DSDS schlug ein wie eine Bombe! Kein Wunder - Wir alle kennen das Fieber, dass einen erfässt, wenn man seinen Favoriten eine Runde weiter sehen will! Es kämpften im Finale am 8. März 2003 noch Juliette Schoppmann und Alexander Klaws gegeneinander an. Und jetzt haltet euch fest: Ganze 15 Millionen Zuschauer schauten das Finale an. Krass!

Alexander holte mit dem Hit "Take me Tonight" den ersten Platz - ganz knapp vor Juliette. Mit in der Staffel war übrigens auch der schräge Paradiesvogel Daniel Küblböck. Er spaltete die Nation: Die einen fanden ihn meeeega strange und völlig übertrieben, die anderen liebten seine überdrehte Art.

 

60 Jahre Dieter BohlenLiebe Facebook Freunde,Dieter Bohlen hat einen Bekanntheitsgrad von 100 Prozent und jeder hat...

Posted by Daniel Küblböck on Tuesday, February 4, 2014

Die Show gewann den deutschen Fernsehpreis und Alexander stand mit "Take Me Tonight" wochenlang auf dem ersten Platz der deutschen Charts. Außerdem bekam er den Comet als bester Newcomer UND zwei Bravo-Ottos. Wow!

Danach ist jeder der Kandidaten seinen eigenen Weg gegangen: Alexander ist immernoch Sänger, spielt allerdings auch sehr erfolgreich in Musicals (von Mai 2010 bis Juni 2013 war ER Tarzan). Juliette Schoppmann arbeitet seit 2013 als Dozentin an der Musikakadamie Köln und Daniel Küblböck hat gerade an der letzten Staffel "Let's Dance" teilgenommen.

Wir erinnern uns total gern an die erste Staffel - denn mit ihr begann eine Ära, die bis heute andauert. DSDS kann man hassen oder lieben - auf jeden Fall polarisiert es!

 

Die DSDS Jury 2016!

 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!