DSDS: Ricardo: "Wenn die Kameras aus sind, lässt Olivia die Eier raushängen"

Ricardo Bielecki hat die Kondome von Olivia Jones bislang noch nicht gebraucht

Es war DIE Überraschung bei "Deutschland sucht den Superstar": Olivia Jones ist die Hausmutter der Kandidaten. Aber wie kommen die restlichen neun Sänger und Sängerinnen eigentlich mit der 43-Jährigen aus? Das verrät Ricardo Bielecki im BRAVO.de-Interview.

"Der Olli ist echt cool. Wenn die Kameras aus sind, ist er sehr sympathisch", erklärt der 20-Jährige - der lieber in Er-Form über den transsexuellen Star spricht. "Man merkt schon, dass er eine Maske aufsetzt, wenn er im Rampenlicht steht. Aber wenn die Kameras aus sind, dann lässt Olli die Eier raushängen."

>> Alle News zu DSDS findest Du hier!

Und was ist mit den Kondomen, die Olivia den Kandidaten direkt beim Einzug geschenkt hat - wurden die schon mal benutzt? "Also ich hatte noch keinen Besuch und hab sie deshalb auch noch nicht gebraucht", grinst Ricardo. "Versteht mich nicht falsch, ich liebe Frauen. Und Mädels werden sicher auch mal vorkommen. Aber in den ersten Wochen finde ich das unangebracht."

Ist auch niemand unter den Mitbewohnerinnen, mit denen sich der Skorpion-Boy etwas vorstellen könnte? "Nein, ich bin gerade sehr fokussiert auf meine Sache. Mich interessiert nicht, was die anderen machen."

Sein Talent stellt er am nächsten Samstag (23. März 2013) in der zweiten Mottoshow von "DSDS" wieder unter Beweis. Was meinst Du: Wird es Ricardo weit bringen?