DSDS: Ricardo bringt Chaos ins Loft

Ricardo Bielecki sorgt für Chaos im "DSDS"-Loft

Wer ist wohl der unordentlichste Kandidat im "DSDS"-Loft? Ricardo Bielecki! Was sein Mitstreiter Tim David Weller alles auspackt, erfährst Du hier.

Jede Woche wird es ein Mitbewohner weniger im großen Loft der "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten. Mittlerweile wohnen noch sechs Sänger und Sängerinnen darin, am kommenden Samstag (13. April 2013) werden es nur noch fünf sein. Bei so wenig Leuten ist es sicher einigermaßen sauber in den Zimmern - sollte man doch meinen, oder?

Aber nicht, wenn Ricardo Bielecki darin wohnt! "Der Unordentlichste im Loft ist echt Ricardo", verrät sein Mitstreiter Tim David Weller im BRAVO.de-Interview. "Wenn er gegessen hat, dann bleibt der Teller stehen. Ich mein, das sind vier oder fünf Meter bis in die Küche. Da könnte er den Teller doch einfach abstellen." Am Anfang ist das dem blonden Rocker total auf den Nerv gegangen. "Aber mittlerweile kann ich drüber lachen. Ich sag ihm dann auch: 'Ja, weil du deinen Teller eh nie wegräumst, nehm ich ihn einfach mit.'"

Und wie sieht's im Zimmer des 20-Jährigen aus? "Da bin ich selten drinnen. Aber als er noch mit Maurice und Erwin zusammengewohnt hat, sah es teilweise echt nach 'nem Bombeneinschlag aus."

 

Benutze Taschentücher, Müll und Dreck im "DSDS"-Loft

Doch Ricardo kann auch schon mal den Putzmann spielen. "Als Nora, Sarah, Fairuz und Talina nach der ersten Liveshow ausgezogen sind, hat er da aufgeräumt. Denn in dem Zimmer war es richtig, richtig schlimm. Und auch ekelhaft - Ricardo hat sich selbst davor geekelt. Benutzte Taschentücher lagen unter den Betten, Müll auf dem Boden, überall Dreck. Das hat er alles geputzt. Deshalb glaube ich nicht, dass er selbst absichtlich so unordentlich ist. Er steht nach dem Essen einfach auf und vergisst dann einfach, den Teller wegzubringen."

Naja, solange Ricardo Bielecki den Teller in der Küche und nicht den Text auf der "DSDS"-Bühne vergisst, ist ja noch alles gut...

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.