DSDS: Mega-Zoff im Loft

Im "DSDS"-Loft gab es den ersten Zoff

Die verbliebenen sieben Kandidaten von "DSDS" sind eigentlich gute Freunde. Doch jetzt gab es den ersten großen Zoff im Loft. Was war los?

Über drei Wochen wohnen die Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" nun schon gemeinsam in ihrem großen Loft. Und die Stimmung war immer super zwischen ihnen - bis jetzt! Denn nun gab es den ersten großen Zoff zwischen den Sängern. Was ist passiert?

Grund für den Streit: Ricardo Bielecki. Der kam nämlich zu einer Gruppenprobe am vergangenen Donnerstag (28. März 2013) zu spät! "Er hat bei einem Freund gepennt und verschlafen, deshalb kam er drei Stunden später", verrät Mitstreiter Erwin Kintop im BRAVO.de-Interview. Das brachte Tim-David Weller zum Explodieren. "Er ist ja eigentlich ein ganz lieber Mensch, aber da ist er plötzlich total ausgerastet! Und Ricardo hatte dann irgendwann das Gefühl, dass alle gegen ihn sind." Der Streit hat sich zwar mittlerweile wieder gelegt, doch Erwin verrät weiter, dass Ricardo nun ruhiger und vorsichtiger geworden ist.

Gleichzeitig gab es aber noch einen zweiten Zoff - und zwar zwischen dem Liebespaar Erwin und Lisa Wohlgemuth. "Wir haben uns irgendwann auch in die Haare gekriegt. Keine Ahnung, wieso", fährt der 17-jährige Erwin fort. Vielleicht lag es an Lisas Krankheit? Sie war bei der dritten Mottoshow am letzten Samstag (30. März) total fertig, konnte kaum auftreten. Klar zehrt das an Nerven.

Auf der Bühne konnten die "DSDS"-Kandidaten zum Thema "Let's Party..." dann allerdings wieder gute Mienen aufsetzen - auch wenn es hinter den Kulissen anders aussah...