DSDS-Kandidatin Beatrice: Lässt ihr Freund sie im Stich?

Beatrice Egli wird das "DSDS"-Finale ohne ihren Freund bestreiten

Arme Beatrice Egli! Ihr Freund Reto will nicht zum großen "DSDS"-Finale kommen. Warum, erfährst Du hier.

Am nächsten Samstag (11. Mai 2013) ist der wohl wichtigste Tag im Leben von Beatrice Egli. Sie steht gemeinsam mit Konkurrentin Lisa Wohlgemuth im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar". Dabei will sie natürlich jeder unterstützen. Freunde und Familie reisen aus ihrer Heimat Pfäffikon/Schweiz an, um die 24-Jährige anzufeuern. Nur einer wird fehlen: Beatrice Boyfriend Reto.

Die schöne Blondine muss auf ihre große Liebe verzichten. Aber warum will der Schweizer sie nicht unterstützen? "Mein Freund wollte und will nicht im Rampenlicht stehen. Er hält sich schon die ganze Zeit über im Hintergrund", erklärt Beatrice der BLICK. Nicht mal ein Andenken erinnert sie an ihren Schatz. "Ein Kuscheltier oder so was habe ich nicht von ihm. Aber wir haben viel Kontakt, telefonieren und skypen."

Kennengelernt haben sich die Zwei auf der Geburtstagsfeier eines Cousins, seit vier Jahren sind sie ein Paar. "Ich kann mich voll und ganz auf ihn verlassen und ihn zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen, wenn etwas sein sollte."

Und auch, wenn Reto nicht physisch beim "DSDS"-Finale sein wird, weiß Beatrice genau: In Gedanken wird er sie am Samstag auf jeden Fall ganz doll unterstützen!

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.