DSDS-Kandidat Ricardo: "Ich war nie ein Engel!"

Ricardo Bielecki mag keine Dates

"DSDS"-Ricardo Bielecki im Liebestalk: Worauf steht er bei Girls, was mag er gar nicht?

Braune Augen, ein verschmitztes Grinsen und eine Stimme zum Dahinschmelzen. Ricardo Bielecki lässt die Herzen der "Deutschland sucht den Superstar"-Fans höher schlagen - besonders natürlich die der Mädchen. Und das genießt der 20-Jährige total!

"Mädels beiseitezulassen fällt mir sehr schwer, weil ich Frauen liebe", erklärt Rico im Interview mit der BRAVO. Wie er versucht, ein Girl für sich zu gewinnen? Mit Ehrlichkeit. "Ich würde niemals etwas sagen, das nicht stimmt - nur um cool rüberzukommen."

Ein perfektes Date gibt es für den "DSDS"-Kandidaten allerdings nicht. Der Grund: "Ich bin kein Freund von Dates". Viel lieber lernt er Mädels spontan kennen und trifft sich mit ihnen auf ein Eis. "Ich bin nicht so der Typ, der ein Dinner mit Kerzenlicht vorbereitet. Das finde ich schnöselig."

Gleichzeitig gibt Ricardo zu: "Ich bin und war nie ein Engel. Aber ich breche keine Herzen."

Mit wie vielen Mädchen er schon was hatte? Und wie ein Girl sein Herz höher schlagen lässt? Das und mehr erfährst Du im ganzen Interview in der BRAVO (Ausgabe 18/2013), die ab dem 24. April am Kiosk ist.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.