DSDS-Kandidat Daniel rastet im Recall aus

Daniel überschätzt sich bei "DSDS" selbst

In der zweiten Recall-Folge von "DSDS" tickt Kandidat Daniel völlig aus. Check hier, was ihn so wütend machte und welche Teilnehmer ein Ticket für die Karibik ergatterten.

Am Mittwoch (30.01.2013) ging es bei "Deutschland sucht den Superstar" ganz schön zur Sache: Daniel Ceylan, der schon im Casting mit Texthängern auffiel, hat auch im Recall nichts dazugelernt und rastet aus.

Mit den anderen Kandidaten Amadeus Böttinger, Denis Roland Martin und Amir Tahassori performt der 27-Jährige den Jupiter Jones-Song "Still". Doch dieses Mal kann ihn seine außergewöhnliche Stimme nicht retten. Er verpasst den Einsatz und vergisst den Text, genauso wie seine Bandkollegen Amadeus und Amir. Wie peinlich!

"Ihr seid so ne Katastrophe. Bei dir (Daniel) wusste ich das vorher", urteilt Juror Bill Kaulitz. Und Dieter Bohlen spottet: "Zumindest hast Du Dir zwei Worte gemerkt: 'So Still'. Für 24 Stunden ist das ja schon ein Ding. Dann hast Du in drei Monaten den Text drauf".

 

"Ich hab keinen Bock mehr", brüllt Daniel

Die Chaos Truppe: Amir, Amadeus, Denis und Daniel
Die Chaos Truppe: Amir, Amadeus, Denis und Daniel

Daniel Ceylan findet solche Sprüche ganz und gar nicht lustig. Im Gegenteil, er tickt völlig aus, flucht und brüllt: "Ich hab so nen Hals. Ich hab keinen Bock mehr. Hört auf mich zu filmen, ich meine es ernst." Dass er selbst versagt hat, sieht Daniel nicht ein. Und selbstverständlich kommt er auch nicht weiter. Aus der Chaos-Truppe darf sich nur Denis Roland Martin über ein Ticket für die Karibik freuen.

Drunter und drüber geht es auch beim Auftritt von Beatrice Egli, Piero Lama und Daniel Küpper. Bei der Performance des Schlagerhits "Idiot" liest der 30-jährige Daniel nur vom Zettel ab und verhaspelt sich. Dabei bringt er auch seine Mitstreiter Piero Lama und Beatrice Egli aus dem Konzept. Während sie in die nächste Runde kommen, platzt für Daniel Küpper der "DSDS"-Traum.

Mit viel Gefühl ziehen Tim, Erwin, Micha und Wincent in die nächste Runde ein
Mit viel Gefühl ziehen Tim, Erwin, Micha und Wincent in die nächste Runde ein

Einen super Auftritt legten dagegen Erwin Kintop, Micha Margraf, Wincent Weiß und Tim David Weller hin. Sie singen "Wie kann ein Mensch das ertragen" von Philipp Poisel und überzeugen die Jury mit viel Gefühl. Das Quartett darf sich über vier Tickets für den Recall von "Deutschland sucht den Superstar" in der Karibik freuen.

Hast Du den Ausraster von Daniel gesehen? Und wie haben Dir die Auftritte der anderen Kandidaten gefallen? Sag uns Deine Meinung in den Kommentaren.

Die nächste "DSDS"-Sendung läuft am Samstag, den 02.02.2013, um 20.15 Uhr bei RTL. Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.