DSDS: Die Bilder der vierten Mottoshow vom 06.04.

Da waren's nur noch sechs! Simone musste in der vierten Mottoshow gehen

Simone ist raus! Der 27-jährige hatte seinen Abschied von "DSDS" schon geahnt. Doch neben dem traurigen Rauswurf hatte es die vierte Mottoshow vor allem outfitmäßig in sich!

Das Thema der vierten "DSDS"-Mottoshow am Samstag: "Typisch Deutsch". Es war ein Abend der großen Emotionen und fetzigen Outfits. Juror Mateo kam als Andrea Berg verkleidet mit Rothaar-Perrücke und schrillem Blumen-Zweiteiler. Moderator Raúl Richter zog sich während der Show um und erschien in einem typisch deutschen Outfit: Lederhosen!

Alexander Klaws, Sieger der ersten "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel sah zwar ganz normal aus, hatte dafür aber seine neue Single "Himmel und Hölle" dabei. Und er verriet, wer seine Favoriten in dieser Staffel sind: "Susan und Ricardo. Ich glaube und hoffe einfach, dass mal wieder eine Frau gewinnt." Wer weiß?

Doch nach allen Auftritten musste natürlich auch diese Woche wieder jemand gehen. Es traf Simone Mangiapane, der schon mit seinem Rauswurf gerechnet hatte. Er gab hinterher zu: "Ich habe es irgendwie geahnt, dass ich heute rausfliege. Als es dann hieß Ricardo oder ich, war ich mir sicher dass es vorbei ist."

Wir sind uns einig: Die vierte Mottoshow lieferte viel Gesprächsstoff, doch auch die Outfits der "Top 7"-Kandidaten waren ein Thema. In unserer Galerie haben wir für Dich die Bilder des Abends zusammengestellt. Jetzt bist Du am Zug: Stimm ab, welches Outfit Top oder Flop ist!

Galerie starten