"DSDS 2014": Lästerattacken von Daniel Ceylan

Daniel Ceylan ist unter den Top 8 von "DSDS"

Gewinnen um jeden Preis! Daniel Ceylan schreckt auch nicht vor Lästerattacken auf seine "DSDS"-Kollegen zurück.

Das "DSDS"-Finale kommt immer näher! Noch vier Tage, dann treten die restlichen drei Kandidaten gegeneinander an. Und man merkt schon jetzt: Der Ton wird immer härter!

"Ich werde das Ding gewinnen", sagt Daniel Ceylan selbstbewusst. Seine Kontrahenten Aneta Sablik und Meltem Acikgöz haben gegen ihn keine Chance - meint er selbst! Dann teilt er richtig aus: "Meltem ist für mich kein Superstar!" In einem anderen Interview rudert er zwar wieder zurück, aber seine Meinung hat noch immer einen bitteren Nachgeschmack. "Ich habe nur gesagt, wenn sie gewinnen würde, ob sie dem Druck standhält - das könnte ich mir jetzt, das sage ich ihr ehrlich ins Gesicht, nicht vorstellen."

Wie Meltem darauf reagiert? Das erfährst du in der neuen Ausgabe von BRAVO WebTV!

Die weiteren Themen:

-Gewinne ein fettes "Spider-Man"-Plakat, vor dem die Hauptdarsteller posiert haben

-Schlechte Zeiten für Daniele Negroni

-"Die Schadenfreundinnen": Die Rachetipps von Cameron Diaz


 

 

Wird Daniel Ceylan alles zu viel?

Er ist einer der Überraschungskandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar". Im letzten Jahr schaffte es Daniel Ceylan gerade mal eine Runde weiter - jetzt ist er unter den Top 8! Von Woche zu Woche wird der 28-Jährige sicherer auf der Bühne.

Doch ohl fühlt sich der Teilzeitjobber trotzdem nicht. Daniel hasst es nämlich, im Mittelpunkt zu stehen. Bei "DSDS" habe er nur teilgenommen, um endlich Musik machen zu können. Doch der ganze Rummel um seine Person ist ihm zu viel.

Wie lange hält es Daniel Ceylan noch aus? Und wie viel ist an seiner Aussage wirklich dran. Die Antworten findest du bei BRAVO WebTV!

Die weiteren Themen:

-One Direction: Das wird die neue Single

-The Voice Kids: Lena und Johannes verraten ihre Lieblingshits

-Kino-Preview: "Die Schöne und das Biest"