DSDS 2012: Zoff zwischen Fabienne Rothe und Kristof Hering

Will sich Kristof Hering an allen rächen?

"Was Fabienne macht, ist fake. Sie ist nicht das liebe Mädchen, das sie vorgibt zu sein", krasse Anschuldigungen die Ex-DSDS-Kandidat [search]Kirstof Hering[/search] im Interview mit dem "Express" von sich lässt. Der am meist gedisste Schlagersänger der neunten Staffel feuert jetzt selbst ab: "Ich werde das ganze Team vermissen, aber keinen von den Kandidaten."

Wow, harte Worte. Nach außen hin wirkten die DSDS-Kandidaten friedlich. Denn Kristof galt eher als das Opfer der Show. Immer wieder nahm ihn die Jury in Schutz, da er sich vor Diss-Attacken und Todesdrohungen kaum retten konnte. Und jetzt behauptet er, die meisten in der Show selbst seien "link" und vor allem [search]Luca Hänni[/search] wäre "falsch".

[search]Fabienne Rothe [/search]äußerst sich als Erste bei "RTL Punkt 6" dazu: "Ich finde es nicht fair. Er sagt, dass wir nicht ehrlich wären, letztendlich ist er auch nur ein guter Schauspieler. Wenn die Kameras an waren, war er immer ganz nett zu uns, da frage ich mich, was ist da noch ehrlich"

Auch Jesse hat sein Fett wegbekommen und kann nicht wirklich etwas dazu sagen, außer: "Uns so darzustellen, besonders mich, Luca und Fabienne ..."

Wie die Kandidaten wirklich miteinander umgehen, wenn die Lichter und Kameras aus sind, bleibt wohl für immer deren Sache. Doch Fakt ist: In der Öffentlichkeit über andere lästern ist total Out.

Wie findest Du den Zoff unter den Kandidaten? Verrate uns Deine Meinung im Voting und in den Kommentaren.