Dschungel 2016: So ist der Urwald für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich!

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
 

Sonja & Daniel über ihren Dschungel-Alltag

In einem Interview mit der BILD plauderte das Kommentatoren-Duo aus dem Nähkästchen und dabei kam heraus, dass Sonja und Daniel abseits des Baumhauses nicht wirklich viel Zeit miteinander verbringen.

„Wir haben getrennte Zimmer, fahren in getrennten Autos zum Set. Dort begrüßen wir uns und atmen auch die gleiche Luft. Aber jeder macht seinen Job und muss zusehen, dass er das kann, was für die Sendung gefordert ist. Manchmal fügt es sich, dass wir erst in der Maske zusammensitzen.“, berichtet Daniel Hartwich.

Und auch Sonja Zietlow berichtet Ähnliches vom Dschungel-Alltag: „Wir haben einen riesigen Caravan als Garderobe, der in der Mitte eine Trennwand hat. Da hört man den anderen schon mal, aber das ist ja nicht weiter schlimm.“

dschungel alle
Das sind alle Kandidaten!

Die zwei Wochen Dschungel verlangen eben nicht nur den Kandidaten einiges ab. Auch das Moderatoren-Duo hat viel zu tun, wie Daniel erklärt:

„Wir stehen ja um 23 Uhr Ortszeit schon wieder auf, fahren dann zum Camp und sind erst gegen 15.30 Uhr wieder im Hotel. Da bleibt wenig Zeit miteinander zu essen oder an den Strand zu gehen.“

Trotzdem freuen sich Sonja und Daniel natürlich auf das Camp, denn die Show ist von einem riesigen öffentlichen Interesse. Millionen Zuschauer schalten ein, wenn die Zwei die C-Promis auf die Schippe nehmen und sie bei ihren Dschungelprüfungen begleiten.

Alle wichtigen Infos über den Dschungel 2016 kannst du HIER auch noch einmal nachlesen!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star – holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.