Dschungel 2016: Menderes Bagci ist für Sonja Zietlow & Daniel Hartwich der Dschungelkönig!

Menderes ist der Publikumsliebling!
Menderes ist der Publikumsliebling!

Menderes Bagci hat innerhalb von nur wenigen Tagen einen extremen Image-Wandel hingelegt. Vor seinem Einzug ins Camp galt er leider als DSDS-Spinner, der unermüdlich um den Titel „Deutschland sucht den Superstar“ kämpfte.

Doch nun zeigte der Michael Jackson-Imitator was wirklich in ihm steckt. Im australischen Busch kann sich der Sänger nämlich von einer ganz anderen Seite präsentieren: sensibel, sympathisch und aufmerksam.

Dadurch sammelt er bei den Zuschauern natürlich Sympathien ohne Ende und auch die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind ganz begeistert vom DSDS-Urgestein. Gerade bei der Prüfung mit Nathalie in der „Lotterie“ biss sich Menderes durch. Er löste alle Aufgaben ganz alleine und ließ sich von dem Viehzeug nicht ablenken.

mendi
Bei der Prüfung überzeugte er alle.

Gegenüber RTL schwärmte Sonja nach der Prüfung: „Heute ist er zum Thron aufgestiegen. Er ist ganz, ganz süß.“ Und auch Daniel ist da ganz Sonjas Meinung: „Man merkt, dass er das Herz am rechten Fleck hat. Er macht einen höchst patenten Eindruck.“

So wie sich Menderes im RTL-Urwald präsentiert hat er wirklich gute Chancen auf die Dschungelkrone. Gönnen würde ihm die wohl jeder! Aber die Zuschauer müssen natürlich immer fleißig für ihn anrufen.

 

Menderes Bagci im Kakerlaken-Check: