Dschungelcamp 2016: Droht Sophia Wollersheim jetzt eine Anklage wegen Lästerei?

Droht Sophia Wollersheim jetzt eine Klage?
Das hätte sie nicht sagen sollen!

Oh, oh! Für Sophia Wollersheim könnte es ziemlich unangenehm werden, wenn sie aus dem Dschungel zurückkommt. Die Kandidatin von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" ist bekannt dafür, ihre Meinung offen und ehrlich zu äußern. Doch auch für Lästereien ist sie gern zu haben.

Egal, ob Ricky Harris oder Menderes Bagci - vor allem während der Feuerwache erklärt sie gern, was sie von dem ein oder anderen Star hält. Am zweiten Tag äußerte sie sich ziemlich direkt gegenüber Jenny Elvers und das könnte jetzt große Folgen für sie haben.

 

Droht ihr deswegen eine Anklage?

Gegenüber ihrer Ex-Mitcamperin behauptete sie gehört zu haben, dass sich Jennys Lebensgefährte Steffen von der Beeck (er soll ebenfalls unter einer Alkoholsucht gelitten haben) am Flughafen betrunken haben soll. Für einen trockenen Alkoholiker wäre das natürlich ziemlich fatal. 

Gegenüber RTL erklärte Jenny bereits:  "Ich weiß nicht, was die Sophia da geritten hat. Mir kam es wie eine gezielte Provokation vor. Da gibt es Redebedarf. Das ist Verleumdung. Mein Mann wird sich da rechtliche Schritte vorbehalten. Scheiße gelaufen, Frau Wollersheim."

Klingt ganz so, als sei das letzte Wort noch nicht gesprochen - Sophia muss sich offenbar auf ziemlichen Ärger gefasst machen! 

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de