Dschungelcamp 2013: Tag elf - Känguru-Reiten und Briefe aus der Heimat

Bullriding mal anders: Patrick Nuo auf dem "Känguru des Grauens"

Patrick und Iris müssen bei ihrer Dschungelprüfung auf dem "Känguru des Grauens" reiten. Außerdem gibt's im "Dschungelcamp" rührende und fiese Briefe aus der Heimat. Wir fassen Tag elf in Bildern zusammen und sagen Dir, wer Georgina "Sams mit Haarverlängerung" nennt!

Tag 11 bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!": Heute treten Patrick und Iris zur Dschungelprüfung an. Um möglichst viele Sterne für sich und ihre Mitcamper zu ergattern, müssen sich die beiden Promis abwechselnd auf ein riesiges, sich drehendes Känguru schwingen und sich so lange auf dessen Rücken halten, bis sie die von Sonja und Daniel gestellte Schätzfrage richtig beantwortet haben. Maximal eine Minute kann eine Runde dauern. Fällt einer von beiden runter, bevor die Frage richtig beantwortet wurde, ist der Stern verloren.

Patrick beginnt. Was der Sänger nicht wusste: Während seines Höllenrittes wird er mit ekligem Matschwasser, Ahornsirup und Mehlwürmern beschossen. Doch davon lässt er sich nicht beirren. Er holt zwei Sterne bevor Iris auf das Känguru aufspringt und ebenso zwei Sterne ergattert. Abwechselnd geht’s weiter bis Iris böse vom Känguru stürzt und sich leicht am Rücken verletzt. Also muss Patrick wieder ran. Am Ende haben die beiden sieben Sterne erspielt. Mit dieser freudigen Botschaft geht's zurück ins "Dschungelcamp".

In der Galerie unten kannst Du Dir die Dschungelprüfung noch einmal in Bildern anschauen. Viel Spaß beim Durchklicken!

Am Abend lesen sich die Kandidaten gegenseitig Briefe ihrer Lieben vor
Am Abend lesen sich die Kandidaten gegenseitig Briefe ihrer Lieben vor

Briefe aus der Heimat

Am Abend gibt’s eine Überraschung für die Dschungel-Camper. Sie erhalten Briefe von ihren Lieben, die sie sich gegenseitig am Lagerfeuer vorlesen. Besonders der Brief von Joeys Freundin rührt die Stars. Patrick liest ihn vor: "Hallo, mein Schatz! Ich liebe Dich auch! Danke für deine Grüße. Ich vermisse Dich auch. Dich im Fernsehen zu sehen, gibt mir Kraft." Joey weint und auch Fiona ist zu Tränen gerührt. Patrick liest weiter: "Am liebsten würde ich durch den Fernseher zu dir krabbeln. Wir haben schon die Hälfte rum und meine Mama will eine Dschungelparty für Dich organisieren. Halte durch! Ich denke jede Sekunde an Dich! Ich bin so dankbar, dass Du in mein Leben getreten bist. Joey, mein Schatz: Ich liebe Dich auch so sehr!" Joey ist überwältigt.

"Sams mit Haarverlängerung"

Auch Fiona erhält einen Brief von ihren Lieben. Ihr bester Freund Jerome schreibt "Mein roter Engel, ich muss diesen romantischen Brief schnell verhunzen: Deine Mission ist es immer noch, das Sams mit Haarverlängerung zu eliminieren. Love you, Jerome". Gemeint ist damit natürlich Georgina. Und die springt auch gleich darauf an. Wie peinlich für Fiona! Gerade erst hatten sich die beiden Zicken wieder etwas angenähert. Jetzt ist das Kriegsfeuer zwischen ihnen aber wieder eröffnet.

Ganz schön fies gegenüber Georgina, oder? Sag uns Deine Meinung in den Kommentaren. Am Ende der Sendung musste übrigens Allegra Curtis ihre Koffer packen. In der Galerie haben wir für Dich Tag elf im Dschungelcamp in Bildern zusammengefasst. Viel Spaß beim Durchklicken

Galerie starten