Dresscode für kalte Tage

Gillette Venus verrät dir, was in Sachen Wintertrends dieses Jahr total angesagt ist.

Der Winter in Deutschland kann kalt und ungemütlich sein! Da kommt man nicht drum herum, sich schön warm einzupacken. Du findest dicke Strickpullover und kratzige Wollmützen nicht gerade attraktiv? Gillette Venus und BravoGirl! verraten dir, wie du deinen persönlichen Winterlook findest und aufpeppen kannst.

20a97d76ffe8169e1dd774d92b1c82f1

 

Renoviere deinen Kleiderschrank!

Vor Beginn der neuen Saison ist es immer eine gute Idee, das, was man hat, genau unter die Lupe zu nehmen: Stell dich vor deinen Schrank und überlege bei jedem Teil genau, wann du es zuletzt angehabt hast. Länger als zwei Jahre her? Vielleicht ist jemand anders damit glücklicher als du! Organisiere eine Tauschparty mit deinen ABFs. Jede bringt Kleidungsstücke oder Accessoires mit, die sie nicht mehr trägt, und schon kann es losgehen. Wenn ihr eure Sachen nicht gleich ganz weggeben wollt, könnt ihr ja erstmal für ein paar Wochen tauschen. So kannst du haufenweise neue Looks mit Klamotten ausprobieren, die du dir vielleicht selbst niemals gekauft hättest. Du wirst überrascht sein, was dir so alles steht! Und das Beste: Es kostet dich keinen Cent!

 

Zeig, wer du bist!

423731d086396bca786d6eda148e8a49

Bist du ein verträumtes Girl, stehst auf Rosa und liest am Wochenende gern ein Buch? Oder bist du immer unterwegs und lässt mit deiner Clique die Fetzen fliegen? Du weißt am besten, wer du bist und wer du sein willst! Sei stolz auf dich und zeig deinen Charakter mit deinem ganz persönlichen Style. Wenn du dir für den Winter eine neue Jacke oder ein paar Stiefel kaufst, solltest du deswegen genau überlegen, was wirklich zu dir und deinen restlichen Klamotten passt. So vermeidest du Fehlkäufe und bist wirklich die gesamte kalte Jahreszeit glücklich mit deinem Kauf. Nichts ist ärgerlicher, als viel Geld für etwas auszugeben, dass einem nach ein paar Wochen nicht mehr gefällt.

 

Sei stylish trotz Zwiebellook!

Die ersten kalten Tage sind da und auf einmal hast du wieder haufenweise Stoff am Leib! T-Shirt, Longsleeve, Pullover, Strickjacke ... bei den ganzen Schichten verliert man schnell den Überblick. Damit dein Style nicht zusammengewürfelt aussieht, versuche dich an eine Farbe oder Farbgruppe zu halten. Fang mit dem Teil an, das du auf jeden Fall tragen willst, und kombiniere alle anderen Teile in ähnlichen Tönen, zum Beispiel alles in Blau und Violett. Du stehst auf Colourblocking? Kein Problem! Aber achte trotzdem darauf, nicht mehr als zwei gegensätzliche Farben zu wählen und den Rest anzupassen, damit dein Outfit trotz Zwiebellook immer stimmig und stylish aussieht!

 

Keine Angst vor schweren Stoffen

Manche Girls frieren lieber, als zu Wollklamotten zu greifen, weil sie dabei an Omas Strickpullover erinnert werden. Dabei sind Grobstrickpullis, Wollkleider und farbige Strumpfhosen diesen Winter total angesagt! Ob Ringel, Zopfstrick oder Häkelmuster – für jeden ist was dabei! Weit geschnittenen Pullis und Kleidern kannst du mit einem breiten Gürtel mehr Form geben. Zu Strickjacken passen eher schmale Gürtel. Vielleicht kannst du ja tatsächlich deine Oma überreden, dir ein Einzelstück zu stricken, oder du probierst dich an einem kalten Winterabend mal selbst an der Stricknadel. Mit einem Selfmade-Pullover kannst du nicht nur deine Persönlichkeit unterstreichen, sondern ganz sicher auch deine Clique beeindrucken!

 

Mit warmen Beinen durch den Schnee!

0851b8f551b36cc88cf4d6c9b0e88c05

Auch für deine Füße und Beine gibt es diesen Winter keinen Grund zu frieren. Gefütterte Stiefel mit Profil sind hip wie nie! Die meisten Modelle im Biker- oder Wanderstyle kannst du super mit Hosen oder Leggins kombinieren. Du trägst auch bei Eis und Schnee gerne mal ein Kleid oder einen Rock? Kein Problem, denn Wollstrumpfhosen gibt’s in allen erdenklichen Farben und Mustern.

Aber denk dran: Auch im Winter ist glatte Haut ein Muss, sonst sind peinliche Stoppelpannen vorprogrammiert! Mit dem Venus Spa Breeze und seinen 2-in-1 Rasiergel-Kissen hast du in wenigen Minuten sogar ohne Rasierschaum streichelzarte Beine, die sich in kuscheligen Socken oder Strumpfhosen wohlfühlen!

 

Pimp deinen Winter-Look!

Du kleidest dich im Winter meistens in den Farben Grau und Schwarz? Mit den richtigen Accessoires kannst du deinen grauen Winterlook aufpeppen. Ein bunter Schal gibt deinem Outfit das besondere Etwas. Aber auch stylishe Kopfbedeckungen werten deinen Style optisch auf. Ob Bommelmütze, Ohrenschützer oder breite Stirnbänder – damit liegst du dieses Jahr voll im Trend.

Tipp: Versuche Schal, Mütze und Handschuhe farblich aufeinander abzustimmen, sonst wird’s vielleicht doch etwas zu bunt.

db63816b06aafbd81b46cf6a1252b3e8

 

» Zurück zur Übersicht