Wir fassen unsere Penisse an! Werd ich davon schwul?

Frage des Tages 06.03.15: Wir fassen unsere Penisse an!
Frage des Tages 06.03.15: Wir fassen unsere Penisse an!

Elias, fast 15: Mein Freund und ich übernachten oft zusammen. Dann ziehen wir uns voreinander aus und fassen unsere Penisse an. Ich hab Angst, dass ich dadurch schwul werden kann. Wie ist das?

 

Dr.-Sommer-Team: Das findest Du selber raus!

Lieber Elias,

Du bist Dir mit Deinem Freund einig, dass Ihr beiden die gegenseitigen Berührungen wollt und gut findet. Das ist das Entscheidende. Ob das jetzt ein Hinweis darauf ist, dass Du vielleicht schwul bist oder wirst, können wir auch nicht mit Sicherheit sagen.

Es kann sein, dass Du homosexuell veranlagt bist. Denn offenbar lehnst Du Erotik zwischen Dir und einem anderen Jungen nicht ab sondern findest sogar Gefallen daran. Vielleicht bist Du auch bisexuell, wenn Du Dir darüber hinaus Liebe und Sexualität mit Mädchen vorstellen kannst. Es könnte aber auch sein, dass das körperliche Interesse an Deinem Kumpel aus der Neugierde heraus und zeitlich begrenzt ist.

Mach Dir jetzt keinen Stress deswegen. Denn wenn Du wirklich schwul bist, kannst Du eh nichts dagegen tun. Warum auch? Es ist ja kein Fehler sondern eine von vielen Arten zu lieben. Du wirst mit jeder Erfahrung mehr Sicherheit darüber bekommen, was Du willst und was Dir gefällt oder wofür Du vielleicht doch nicht auf Dauer gemacht bist.

Die Pubertät ist eine Zeit, in der genau diese Orientierung konkreter wird. Manche sind sich schon früh sicher, andere brauchen länger und probieren sich erst mal aus. Deshalb zwinge Dich nicht, etwas festzulegen, von dem Du selbst noch nicht sicher bist. Genieße jede schöne Erfahrung – egal ob mit einem Jungen oder Mädchen - und lass alles andere auf Dich zukommen.

Dein Dr.-Sommer-Team

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.