Will er was von mir?

Will er was von mir?

Miri, 14: Ich habe mich in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt. Ich vermute, dass er auch in mich verliebt ist. Aber sicher bin ich mir nicht. Er interessiert sich sehr für mich und will auch wissen, was ich nach der Schule machen will und so. Und er ist oft in meiner Nähe. Bedeutet das, dass er auch in mich verliebt ist? Und wenn ja, wie gehe ich dann weiter vor?

Dr.-Sommer-Team: Finde es heraus, in dem Du auch auf ihn zugehst!

Liebe Miri,

der Junge scheint Dich wirklich sehr gern zu mögen. Schließlich sucht er den Kontakt zu Dir und interessiert sich für Dich. Ihm geht es wahrscheinlich genau wie Dir: Er wüsste zu gern, wie seine Chancen bei Dir sind. Da Du in ihn verliebt bist, lass ihn nicht länger zappeln. Geh auch ein bisschen auf ihn zu. Wenn er fragt, was Du nach der Schule machst, dann erzähle etwas, was ihm auch Spaß machen könnte. Lass ihn zum Beispiel wissen, welchen Film Du als nächstes im Kino gucken möchtest. Du könntest ihn dann fragen: "Hast du Lust mitzukommen." Ob Ihr dann zu zweit geht oder jeder mit seinen Freunden kommt ist zu Beginn nicht entscheidend. Wichtig ist, dass er merkt: Sie interessiert sich auch für mich!

Jeder kleine Schritt, den ihr aufeinander zu macht, bringt mehr Sicherheit und Entspannung in Eure Gespräche. Und auf diese Weise werdet ihr beide schnell merken, wie ernst es dem anderen ist. Vielleicht traust Du Dich ihm einmal zu sagen: "Ich mag dich echt gern." Oder: "Es wäre schön, wenn wir am Wochenende oder nach der Schule mal was zusammen machen."

Überlass es also nicht ihm, was passiert, sondern sende selber eindeutige Signale. Dann weißt Du bald, woran Du bist. Die Zeichen stehen gut für Dich! Also geh ruhig mutig voran.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Wie spreche ich ihn an?

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.