Wieso verändern sich Schamlippen?

Wieso verändern sich Schamlippen?

Mareike, 15: Ich hab mich schon viel darüber informiert, wie unterschiedlich die Scheide aussehen kann. Jede ist anders. Das weiß ich. Aber wie kommt es dazu, dass man die inneren Schamlippen zwischen den Äußeren sehen kann? Ist man sozusagen selber dafür verantwortlich, weil man vielleicht hin und wieder mal die Finger da unten hatte?

Dr.-Sommer-Team: Das ist in Deinen Genen festgelegt

Liebe Mareike,

wie gut, dass Du schon weißt, wie unterschiedlich Vulven aussehen können. Wie genau sich die Schamlippen in der Pubertät verändern, ist in den Genen festgelegt. Der Einfluss der Hormone führt dazu, dass sich die inneren und äußeren Schamlippen bei jedem Mädchen ganz unterschiedlich entwickeln. Wenn die inneren Schamlippen dann bei einigen Mädchen zwischen den äußeren herausgucken, ist das ganz normal.

Wie Deine Schamlippen aussehen hat also nichts damit zu tun, wie Du Dich dort irgendwann mal berührt hast. Ein Körperteil wird ja nicht länger, weil man zum Beispiel mal dran gezogen hat. Das gilt bei Schamlippen genauso. Du kannst also ganz beruhigt sein, dass bei Dir alles so ist, wie es die Natur für Dich vorgesehen hat – und für viele andere Mädchen auch.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Schamlippen" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

 

» Schau hier, wie unterschiedlich Schamlippen aussehen können.