Wie schütze ich mich vor HPV - ohne Impfung?

Wie schütze ich mich vor HPV - ohne Impfung?

Serina, 15: Ich hab letztens gelesen, dass man sich vor dem ersten Sex mit der HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebsimpfen lassen soll. Ich bin leider noch nicht geimpft, möchte aber jetzt schon gern mit einem Jungen schlafen. Gibt es auch andere Wege, mich vor diesem Krebs zu schützen?

Dr.-Sommer-Team: Kondome schützen – jedoch gegen HP-Viren nicht zu 100 Prozent!

Liebe Serina,

Du bist richtig informiert: Am besten schützt Dich die HPV-Impfung, wenn sie vor dem ersten Sex passiert ist. Doch sie ist nicht vergebens, wenn ein Mädchen schon vorher Geschlechtsverkehrhatte und erst danach geimpft wurde. Wenn der Freund des Mädchens gesund ist, kommt es ja schließlich zu keiner Übertragung der HP-Viren beim Geschlechtsverkehr. Je mehr Sexualpartner jemand jedoch hatte, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung der Viren. Und die können sich nicht nur am Penis und in der Scheide befinden, sondern auch an den Schamlippen, dem Hodensack oder der Haut zwischen After und Penis bzw. der Vulva. Und diese Körperzonen berühren sich bei Sex direkt und ungeschützt – auch mit Kondomen. Ihre Benutzung schützt also nur zum Teil, ist aber natürlich trotzdem sinnvoll.

Überlege Dir also noch mal in Ruhe, ob Du die Impfung nicht vielleicht doch abwarten willst oder zumindest schon mal einen Termin für die erste Spritze vereinbarst. Denn auch eine Impfung nach ersten sexuellen Kontakten ist ein Beitrag zum Erhalt Deiner Gesundheit.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Die HPV-Impfung! Was Du darüber wissen solltest!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.