Wie sag ich, dass ich sie/ihn liebe?

Wenn dein Schwarm dein bester Freund/deine beste Freundin ist!

Egal, ob du ihm/ihr deine Liebe gestehst oder nicht: Allein die Tatsache, dass du verliebt bist verändert schon eure Freundschaft, weil du dich ihm/ihr gegenüber anders verhältst. Diese Veränderung muss dir gar nicht bewusst sein. Auf jeden Fall spielst du ihm/ihr schon etwas vor, solang er/sie von deiner Liebe nichts weiß.

Deshalb: Warte auf einen passenden Moment und sprich über deine Gefühle. Aber auch über deine Zweifel und die Angst, dass eure Freundschaft unter deiner "Liebes-Beichte" leiden könnte.

Sei mutig! Je offener du von deinen Gefühlen erzählst, umso leichter kann er/sie darauf reagieren. Vertrau dabei auf das, was eure Freundschaft bisher ausgemacht hat. Und gib ihm/ihr genug Zeit, sich mit der neuen Situation anzufreunden und eine Entscheidung zu treffen. Setz ihn/sie auf keinen Fall unter Druck!

So - oder so ähnlich - könnte deine Liebesbeichte aussehen: "Du hast vielleicht schon gemerkt, dass ich mich in letzter Zeit dir gegenüber irgendwie anders verhalte. Das liegt daran, dass ich mich in dich verliebt hab. Ich find dich einfach toll und wär gern mit dir zusammen. Nicht nur als Freunde, sondern als Paar. Ich hoffe, das erschreckt dich jetzt nicht, denn ich hab ziemlich Angst, dass unsere Freundschaft kaputt geht, wenn du nicht dasselbe für mich empfindest, wie ich für dich. Du musst jetzt sofort auch gar nichts dazu sagen. Lass dir Zeit und denk einfach mal drüber nach."

Mehr Infos dazu: Beste Freunde - Jetzt ist da plötzlich viel mehr!

Weiter zu: Wenn du deinen Schwarm schon ganz gut kennst!