Wie können wir uns trotz Fernbeziehung lieben?

Wer leicht eifersüchtig wird, tut sich bei einer Distanzbeziehung besonders schwer!
Wer leicht eifersüchtig wird, tut sich bei einer Distanzbeziehung besonders schwer!

snooppyx3: Ich war 8 Monate mit meinem Freund zusammen. Vor 1 1/2 Monaten musste er wegen seiner Ausbildung wegziehen (170km). Wir haben uns nur alle 3 Wochen gesehen. Wir sind damit beide nicht klar gekommen, weil wir das Gefühl hatten, uns fremd zu werden. Damit sind wir beide nicht glücklich. Er hat zwar Schluss gemacht, aber er kommt damit genauso wenig klar wie ich. Ich fahr nächste Woche zu ihm. Gerne würde ich es wieder mit ihm versuchen aber wenn ich wieder weg bin, hab ich Angst, dass es wieder so wird wie vorher. Aber ich möchte nicht alles aufgeben. Kann ich nicht mit meinem Freund zusammenbleiben trotz Fernbeziehung? Könnt ihr mir ein paar Tipps geben? Ich weiß echt nicht weiter.

Dr.-Sommer-Team: Ich verstehe gut, wie du dich fühlst. Denn wer monatelang eine enge Beziehung führt, kann nicht einfach genauso weitermachen, wenn einer von beiden aus wichtigen Gründen wegziehen muss.

Wer trotz der Distanz zusammenbleiben will, muss erst lernen, mit den neuen Bedingungen zurecht zu kommen. Bei manchen funktioniert das. Andere kommen gar nicht damit klar, wenn sie sich nur noch selten sehen.

Das kannst du jetzt tun:

Mach dir klar, was das Typische an Wochenendbeziehungen ist!

Gebt euch Zeit, um euch auf eine Fernbeziehung einzustellen!

Mach dir klar, welche Vor- und Nachteile Fernbeziehungen haben!

Test: Findet raus, ob ihr fernbeziehungstauglich seid!

Tipps für Fern-Verliebte!