Wie gefährlich ist die Pille wirklich?

Pille schädlich
Die Pille soll das Hirn verändern

Die Pille ist für viele Frauen nicht mehr wegzudenken. Doch diese News über das Verhütungsmittel ist erschreckend! Angeblich soll die Pille Teile des Gehirns schrumpfen lassen und die Gehirnfunktionen beeinträchtigen. Das haben Neurowissenschaftler der "University of California" herausgefunden.

Verantwortlich für die Veränderungen im Hirn sollen einige Hormone in der Pille sein. Betroffen sind die Gehirnregionen 'Orbitofrontalkortex' und der 'hintere cinguläre Kortex'. Diese Teile zeigen erhöhte Aktivität, wenn wir wichtige Entscheidungen treffen oder Emotionen verarbeiten müssen. Frauen, die die Pille nehmen, leiden häufig an Stimmungsschwankungen oder sogar Depressionen. Das könnte an der veränderten Hirnstruktur liegen, erklären die Forscher.

 

Ob diese Veränderungen auch nach Absetzung der Pille bleiben, ist allerdings noch nicht bekannt. Die Forscher arbeiten weiter daran...