Welche BH-Größe habe ich?

Welche BH-Größe?

Louisa, 12: Ich bin zwölf Jahre alt und würde gerne bald einen BH tragen, da es mittlerweile ohne sehr unangenehm z.B. beim Laufen wird. Wie kann ich herausfinden, welche BH-Größe ich brauche? Und mit wem sollte ich am besten einen kaufen gehen?

Dr.-Sommer-Team: Lass Dich in einem Fachgeschäft beraten!

Liebe Louisa,

ein BH ist vor allem dann bequem und schön zu tragen, wenn er gut passt. Die Größe wird meist in zwei Angaben aufgeteilt: Den Umfang des Brustkorbes unterhalb der Brust in Zentimetern und in die Körbchengröße. Der Umfang wird meist in Fünferschritten angegeben. Zum Beispiel: 70, 75, 80 usw. Die Körbchengröße A ist die kleinste, danach geht es mit B, C, D… weiter. Beides muss gut passen, damit der BH nicht rutscht oder drückt und die Brust schön darin geformt und gestützt wird.

Um Deine Größe rauszufinden, kannst Du selber Deinen Umfang messen. Du kannst Dich aber auch in einem Fachgeschäft beraten lassen. Die Beratung kostet ja nichts. Doch selbst wenn Du die Größe kennst, kann es von Modell zu Modell Unterschiede in der Passform geben, weshalb nicht jede Anprobe immer gleich ein Volltreffer wird.

Mach ein kleines Event mit Deiner Freundin oder Mutter daraus, wenn Du Spaß daran hast. Du kannst es aber auch allein machen, wenn Du erst mal gucken willst, was überhaupt in Frage kommt. Das ist Deine Entscheidung. Viel Spaß beim Shopping wünscht Dir,

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "BH" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.