Was tun wenn er fremdflirtet?

Was tun wenn er fremdflirtet?

Du möchtest, dass er nur Dich liebt! Klar. Das tut er bestimmt auch. Aber wie kannst Du Dich verhalten, wenn er trotzdem mal einer anderen schöne Augen macht? Hier bekommst Du Tipps, wie Du angemessen damit umgehen kannst.

Mal ehrlich: Jeder flirtet doch ab und zu mal fremd. Auch Du hast schon mal zu einem anderen Jungen rüber gelächelt, oder? Und meistens ist das total harmlos und macht einfach nur Spaß. Schließlich braucht jeder Junge und jedes Mädchen manchmal das Gefühl, dass auch andere ihn/sie gut und interessant finden. Das ist völlig normal.

Aber es ist trotzdem nicht leicht, wenn Du es auch noch mitbekommst. Wenn Du von seinem Flirt gekränkt bist, kannst Du ihm das deshalb auch ruhig sagen. Zum Beispiel so:

"Dein Flirt mit der anderen hat mich total verletzt. Ich bin wütend/traurig/eifersüchtig und weiß gar nicht, was ich davon halten soll." Das ist eine Möglichkeit es ihm zu sagen. Überlege dir selber, wie Du dein Gefühl am besten beschreiben kannst. So kann er am besten verstehen, warum Dich sein Flirt gestört hat. Nach dem Du ihm gesagt hast, was sein Verhalten in Dir ausgelöst hat, gib ihm Gelegenheit, auch was dazu zu sagen.

Am besten ist, wenn Du ihm dann auch noch mitteilen kannst, was Du Dir von ihm wünschst. Zum Beispiel: "Bitte flirte nie mehr mit einem Mädchen, wenn ich dabei bin!"

Mach Dir klar:

Jeder hat andere Grenzen, wenn es ums Fremdflirten oder ums Fremdgehen geht. Da gibt's keine festen Regeln. Erlebst Du mit deinem Freund immer wieder Situationen, in denen er Dich wissentlich verletzt, dann ist er möglicherweise nicht der Richtige für dich. Denn Paare, die ganz verschiedene Ansichten davon haben, wie viel Flirten okay ist, bekommen immer wieder Probleme. Manchmal ist eine Trennung nötig, weil die Bedürfnisse zu verschieden sind.

Was Du besser lassen solltest:

Hüte Dich davor aus jedem kleinen Flirt gleich ein Eifersuchtsdrama zu machen. Auch wenn Ihr zusammen seid: Dein Freund ist nicht Dein Eigentum. Behandelst Du ihn so, bist Du ihn schnell los. Und das willst Du doch nicht, oder? Schau genau hin: Ist er nur freundlich und unterhält sich einfach nur gern mit ihr, oder funkeln seine Augen schon! Das ist ein großer Unterschied. Also bewerte die Situation nicht voreilig, sondern fair: So, wie Du auch von ihm gesehen werden möchtest, wenn Du mit anderen Jungen sprichst.