Warum komm ich beim Sex nicht in sie rein?

1. Sprich mit deiner Freundin!

Wichtig ist jetzt, dass nicht jeder das gemeinsame Problem allein mit sich selbst ausmacht. Deshalb: Rede mit deiner Freundin! Frag sie, ob sie sich beim Sex vor etwas fürchtet. Zum Beispiel davor, dass es wehtut, dass sie sich dabei blöd anstellt, oder dass sie schwanger werden könnte. Vielleicht bist du auch zu schnell zur Sache gekommen, bevor sie bereit war?

Kann auch sein, dass deiner Freundin gar nicht klar ist, wie ihr Körper beim Sex reagiert. Dann erklär ihr, dass das ganz normal ist und kein Grund, sich deshalb Sorgen zu machen. Das ist wichtig! Denn wenn die Erfahrung des ersten Versuchs so unbesprochen stehen bleibt, kann's sein, dass es beim nächsten Mal erst recht wieder passiert.

Ein liebevolles Gespräch darüber hat schon vielen Mädchen geholfen, ihre Angst zu überwinden und sich beim Sex mehr zu entspannen. Also sei mutig und sprich sie drauf an!

Weiter zu: 2. Komm beim Sex nicht gleich zur Sache!