Warum hab ich Schmerzen beim Sex?

Gegen Schmerzen beim Sex kannst du was tun!
Gegen Schmerzen beim Sex kannst du was tun!

love-kyoko: Also ich bin 15 und mein Freund auch. Vor 2 Wochen haben wir das erste Mal mit- einander geschlafen. Inzwischen ungefähr 4 Mal. Aber es tut irgendwie immer noch ein bißchen weh während dem Sex!!! Da er weiß, dass ich Schmerzen habe, kann er sich nicht auf die Gefühle konzentrieren. Ich will aber, dass es uns beiden gefällt! Hören diese Schmerzen bald auf und welchen Grund haben sie?

Dr.-Sommer-Team: Gute Nachrichten, liebe love-kyoko! Die Schmerzen beim Sex hören wirklich bald auf. Die Voraussetzung dafür: Du hast noch etwas Geduld und beherzigst ein paar Tipps.

Darum tut's weh: Mit deinem Freund zu schlafen ist noch ziemlich neu für dich. Da ist es ganz normal, dass du etwas aufgeregt bist. Vielleicht gehen dir so Gedanken durch den Kopf wie: Tut's jetzt gleich wieder weh? Mach ich auch alles richtig? Oder: Findet er's auch schön mit mir? Solche oder ähnliche Gedanken haben die meisten am Anfang ihrer sexuellen Erfahrungen. Sie sind Schuld daran, dass sich die Muskulatur deiner Scheide mehr oder weniger anspannt und die Scheide nicht feucht genug wird.

Die Folge: Die Reibung des Penis in der Scheide reizt ihre empfindliche Schleimhaut. Und dann hast du während und kurz nach dem Geschlechtsverkehr Schmerzen. Je angespannter und trockener die Scheide ist, umso mehr tut's weh.

Das kannst du tun:

» Verlängert euer Vorspiel! Je erregter du vor dem Geschlechtsverkehr bist, umso feuchter wird deine Scheide und umso mehr entspannt sich die Muskulatur deiner Scheide.

» Übernimm selbst die Kontrolle! Führ den Penis deines Freundes selbst ein. Das geht am besten in der Reiterstellung. So vermeidest du schnelle Bewegungen, die wehtun und nur dazu führen, dass sich deine Scheide reflexartig zusammenzieht.

» Befeuchte Scheideneingang und Eichel mit Gleitgel! Dann gleitet der Penis leichter und seine Bewegungen in der Scheide tun nicht weh.

Am besten, du sprichst auch mit deinem Freund über diese Tipps. Wenn er versteht, warum dir euer Sex noch wehtut, fällt es ihm leichter auf diese Vorschläge einzugehen. Du wirst sehen: Wenn ihr nichts erzwingt und euch beim Sex Zeit lasst, könnt ihr eure Sexualität bald schmerzfrei genießen.