Bild 4 / 12

Warum hab ich immer wieder ''feuchte Träume''?

Keine nächtlichen Samenergüsse ohne spontane Erektionen! Begleitet werden die nächtlichen Samenergüsse von spontanen Erektionen des Penis. Auch sie sind meistens ganz unabhängig von erotischen Träumen und finden automatisch im Schlaf statt. Sie dienen als eine Art Erektions-Training für den Penis, bei dem die Schwellkörper mit Sauerstoff versorgt werden, um ein gleichbleibendes Verhältnis zwischen Muskulatur und Bindegewebe im Penis zu erhalten. Wer also nächtliche Erektionen hat, trainiert seinen Penis, ohne dass er was dafür tun muss. Und manche dieser Erektionen führen dann auch zu spontanen Samenergüssen, von denen ein Mann bewusst gar nichts mitbekommt. Das ist eine völlig normale und gesunde Reaktion des Körpers.