Verliebt! Wie sag ich es ihm?

Verliebt! Wie sag ich es ihm?
Verliebt! Wie sag ich es ihm?

Marie, 13: Ich bin mit einem Jungen sehr gut befreundet. Jetzt habe ich mich glaube ich in ihn verliebt. Das Problem ist: Ich kann es ihm nicht sagen. Denn er hat mir erzählt, dass er in ein Mädchen aus unserer Klasse verliebt ist. Ich weiß nicht, ob das immer noch so ist, weil er neulich gesagt hat, dass er nichts mehr für sie empfindet. Wie soll ich es denn machen. Ich hab Angst, dass es schief geht, weil mir das schon zwei Mal passiert ist.

Dr.-Sommer-Team: Warte, bis sich der Moment gut anfühlt!

Liebe Marie,

toll, dass Dich der Mut noch nicht ganz verlassen hat. Denn zwei Mal eine Abfuhr zu bekommen, kann schon am Selbstbewusstsein kratzen oder entmutigen. Jetzt bist du einem Jungen begegnet, für den du es noch Mal wagen möchtest. Das ist toll! Und damit du ein möglichst sicheres Gefühl dabei hast, lass dir noch etwas Zeit. Du musst ihm nicht gleich sagen: "Ich hab mich in dich verliebt." Du kannst es ihm auch zeigen. Lass ihn durch ein Lächeln, liebe Worte und dein ehrliches Interesse für ihn wissen, dass er dir wichtig ist. Verabrede dich mit ihm und unternehmt nach der Schule etwas gemeinsam. Du wirst sehen: Mit der Zeit bekommst du ein immer besseres Gespür dafür, wann du ihm von deinen Gefühlen erzählen kannst. Und solange du noch unsicher bist, sprich es eben nicht aus. Er merkt auch so, dass du ihn sehr gern hast.

Alles Gute für dich.

Dein Dr.-Sommer-Team!

» Check: Ist es schon Zeit für eine Liebeserklärung?