Verliebt in meinen Lehrer!

istock_000033082312_large

Mirja, 14: Ich hab mich in meinen Lehrer verliebt. Wir flirten auch manchmal und unterhalten uns nach der Schule ewig. Ich hab sogar schon von unserer Hochzeit geträumt und in Gedanken alles geplant. Die Sexträume mit ihm waren so toll, dass ich richtig erregt war davon. Ist das normal? Und dürfen wir irgendwann zusammen sein?

Dr.-Sommer-Team: Träumen ist okay, eine Beziehung verboten!

Liebe Mirja,

Du bist in Deinen Lehrer verliebt. Das passiert immer wieder auf dieser Welt und ist auch nicht unnormal. Doch es ist so, dass Schüler keine Liebesbeziehung zu einem Lehrer haben dürfen und umgekehrt.

Denn Schüler sind für ihre Lehrer sogenannte Schutzbefohlene. Und es ist eine Pflicht für Lehrer, Schutzbefohlene vor bestimmten Erfahrungen und Gefahren fernzuhalten. Dazu gehört auch, dass ein Lehrer die verliebten Gefühle von Schülerinnen nicht für sexuelle Erlebnisse ausnutzen darf.

Du träumst von einer Beziehung zu ihm - mit Liebe, Sex und Hochzeit. Gegen träumen spricht nichts. Und wenn Dir die Gespräche mit ihm gefallen, dann unterhalte Dich weiter mit ihm. Mach Dir jedoch klar, dass er nie weiter gehen darf. Sonst bringt er Dich und sich selber in große Schwierigkeiten. Ein verantwortungsvoller Lehrer wird das nicht tun uns sich genau an die Gesetze halten.

Wenn Du keine Schülerin mehr bist und volljährig, ist es anders. Doch bis dahin vergeht noch viel Zeit.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Lehrer" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.