Verhüten mit der Pille danach?

Frage des Tages 08.04.15: Verhüten mit der Pille danach?
Frage des Tages 08.04.15: Verhüten mit der Pille danach?

Pheline, 14: Die Pille danach gibt es ja nun im Gegensatz zur normalen Pille ohne Rezept in der Apotheke. Jetzt wollte ich fragen, ob man die Pille danach schon vor dem Sex kaufen und gleich nach dem Sex einnehmen kann. Oder sollte man lieber ein paar Stunden warten?

 

Dr.-Sommer-Team: Das ist total riskant!

Liebe Pheline,

die "Pille danach" ist kein Verhütungsmittel. Deshalb wäre es total riskant, wenn Du Dich bewusst nur auf dieses Medikament verlässt, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Warum das so ist, verstehst Du besser, wenn Du die Wirkung der Pille danach kennst.

Die Pille danach kann den Eisprung so weit verschieben, dass Spermien, die ungewollt in die Scheide gekommen sind absterben, bevor ein Ei zur Befruchtung herangereift ist. Denn Spermien überleben etwa bis zu fünf Tage in der Scheide. So kann eine Schwangerschaft verhindert werden, wenn die Pille danach schnell nach dem Sex und rechtzeitig vor dem Eisprung eingenommen wird.  

Hat der Eisprung jedoch schon stattgefunden, kann die Pille danach die Entstehung einer Schwangerschaft nicht mehr verhindern. Dann ist es gewissermaßen Glückssache, ob ein Mädchen schwanger wird oder nicht. Deswegen werden eben doch einige Mädchen schwanger, obwohl sie die Pille danach genommen haben. Sie kam dann einfach zu spät. Und kein Mädchen kann sicher wissen, ob es seinen Eisprung schon hatte oder nicht. Deshalb ist die Pille danach wirklich nur ein Medikament für den Notfall.

Mit 14 Jahren bekommst Du beim Frauenarzt ein sicheres hormonelles Verhütungsmittel, auf das Du Dich wirklich verlassen kannst. Ein gut passendes Kondom ist auch ein sicherer Schutz beim Sex. Es gibt also wirklich gute Alternativen für Dich. Deshalb geh kein Risiko ein und erspare Dir die Angst vor einer Schwangerschaft, in dem Du Dir einen Termin beim Frauenarzt holst und Dich beraten lässt.  

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.