SO kann Dich Deine Beziehung krank machen!

Eine Beziehung kann Dich auch krank machen!
Bist Du in einer gesunden Beziehung?

Du bist total verknallt, super happy und würdest einfach alles für Deinen Schatz tun? Kenn ich nur zu gut! Vor allem, wenn ich an meine erste große Liebe denke, gab es kaum etwas, dass ich nicht für ihn gemacht oder gesagt hätte. Rückblickend würde ich sogar behaupten, dass ich so blind vor Liebe war, dass ich mich nicht mehr auf mich selbst, sondern nur noch auf ihn verlassen und so gehandelt habe, wie er es wollte.

Das klingt total verrückt (ist es auch!), doch ganz oft merkt man selbst nicht, wie man sich verändert und plötzlich nur noch für den einen Menschen lebt. Dann kann Dich eine Beziehung nicht nur inDeiner persönlichen Entwicklung einschränken, sondern auch krank machen.

 

Daran merkst Du, ob Deine Beziehung Dir schadet! 

Und jetzt denk bitte einmal ganz genau nach: Führst Du eine gesunde Beziehung, in der ihr beide gleich viel opfert und Euch einfach auf Augenhöhe begegnet? Oder investierst Du viel mehr? Sollten die folgenden Punkte auf Dich zutreffen, solltest Du darüber nachdenken die Reißleine zu ziehen und mit Deinem Partner darüber sprechen. Vermutlich ist ihm oder ihr nicht bewusst, was Du wirklich alles für die Beziehung tust.

1.   Du hängst so gut wie nur noch mit seinen Freunden rum. Deinen Freundeskreis siehst Du nur noch in den Pausen auf dem Schulhof und dann willst Du eigentlich schnell wieder bei ihm oder ihr stehen.

2. Er oder sie bestimmt meistens was ihr macht und Du stimmst eigentlich nur zu, damit du mit ihm oder ihr nicht weiter darüber diskutieren musst. 

3. Ihr seid erst kurz zusammen und noch super jung, aber Du redest schon davon, dass Du ihn oder sie heiraten wirst und niemand anderes jemals in Frage kommt.

4. Du bist meistens bei ihr oder ihm, weil sie oder er keine Lust hat zu Dir zu kommen.

5. Er oder sie verhält sich ziemlich oft echt gemein, lässt Dich auf Veranstaltungen auch mal stehen oder Ewigkeiten warten. Klar, das regt Dich auf, aber Du verzeihst Ihr oder ihm immer wieder. 

6. Du machst einfach nichts mehr allein, sondern immer nur mit ihm oder ihr. Deine Hobbys hast Du komplett abgelegt. 

7. Wenn er oder sie ruft, springst Du sofort und lässt alles andere stehen und liegen.

8. Du vernachlässigst sogar die Schule und vergisst, dass Du eigentlich einen Test schreibst.

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!