Sie will Oralsex!

Sie will Oralsex!
Sie will Oralsex!

Lukas, 15: Meine Freundin und ich sind seit drei Monaten zusammen und wollen das erste Mal miteinander schlafen. Sie möchte mich am Anfang erst Mal ziemlich lange mit dem Mund befriedigen, also Oralsex. Aber ich hab Angst, dass ich zu schnell komme. Wie kann ich das verzögern?

Dr.-Sommer-Team: Sprich mit ihr über Deine Bedenken!

Hallo Lukas,

Deine Freundin hat sich für Euer erstes Mal viel vorgenommen. So viel, dass Du jetzt schon im Stress bist. Das muss nicht sein. Deshalb rede mit ihr und erzähle ihr von Deinen Befürchtungen. Frag sie, warum es ihr so wichtig ist, dass sie Dich oral befriedigen möchte. Vielleicht denkt sie, dass es auf diese Weise für Dich besonders toll wird. Die meisten Jungen finden Oralsex ja sehr erregend. Aber genau deshalb kommen viele Jungen dabei besonders schnell zum Orgasmus. Deine Bedenken könnten also berechtigt sein. Und verhindern kannst Du es in dem Moment der heftigen Erregung nur schwer. Es ist deshalb völlig okay, wenn Du zu Deiner Freundin zum Beispiel sagst: “Schatz, lass uns doch eins nach dem anderen genießen. Wir müssen nicht gleich alles auf einmal ausprobieren.“ Und wenn sie dann immer noch nicht von ihrem Plan abzubringen ist, musst Du es eben etwas deutlicher sagen: „Es kann sein, dass ich dann sehr schnell komme. Und das will ich nicht.“ Das wird sie verstehen. Denn sie möchte ja, dass Du es lange genießt. Was wünscht die sich denn darüber hinaus? Und was stellst Du Dir schön vor? Wenn Ihr schon angefangen habt, so offen über Eure Wünsche zu sprechen, dann macht weiter so. Das ist die beste Basis um sich richtig gut kennen zu lernen – auch sexuell.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Noch mehr Infos:

» So geht Oralverkehr bei Mädchen!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.